Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Zwangseinquartierung

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
Dies ist die Geschichte einer sechsköpfigen Familie, die 1947 von der britischen Militärbehörde aus ihrer Oldenbur... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Dies ist die Geschichte einer sechsköpfigen Familie, die 1947 von der britischen Militärbehörde aus ihrer Oldenburger Wohnung geschmissen und in das kleine Einfamilienhaus einer dreiköpfigen Familie zwangseinquartiert wurde. Die aus dieser Zwangsgemeinschaft entstandenen Konflikte und die vergeblichen Bemühungen des Vaters, für die "entwurzelte" Familie eine geeignete Wohnung zu finden, in der seine vier Kinder ohne gesundheitliche Schäden aufwachsen können, soll diese Dokumentation der damaligen Zeit aufzeigen. Die älteste Tochter (* 1937), die damals alles miterlebt hatte, beschreibt hier den aufreibenden Schriftwechsel des Vaters mit der Verwaltung der Stadt Oldenburg, der Britischen Militärregierung, dem Niedersächsischen Landtag und mehreren Bundesministern sowie den damaligen Parteien. Darüber hinaus beschreibt die Tochter ihre eigenen Erlebnisse des Zusammenlebens der zwei Familien und Begebenheiten der damaligen Zeit.

Produktinformationen

Titel: Die Zwangseinquartierung
Untertitel: 1947-1956. Erlebnisse einer Familie, die von der britschen Militärregierung aus ihrer Wohnung vertrieben wurde
Autor:
EAN: 9783899956177
ISBN: 978-3-89995-617-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Isensee Florian GmbH
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 198g
Größe: H240mm x B172mm x T8mm
Veröffentlichung: 01.11.2009
Jahr: 2009