Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kleine Geschichte Durlachs

  • Fester Einband
  • 160 Seiten
Die bis 1938 selbständige Stadt Durlach hat eine wechselvolle Geschichte. Erstmals zu Zeiten der Römer besiedelt, wurde sie als St... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die bis 1938 selbständige Stadt Durlach hat eine wechselvolle Geschichte. Erstmals zu Zeiten der Römer besiedelt, wurde sie als Stadt 1196 schriftlich erwähnt. Das Werk gibt einen Überblick über die Entwicklung bis in die Gegenwart.

Klappentext

Die bis 1938 selbständige Stadt Durlach hat eine wechselvolle Geschichte. Erstmals zu Zeiten der Römer besiedelt, wurde sie als Stadt 1196 schriftlich erwähnt. Das Werk gibt einen Überblick über die Entwicklung bis in die Gegenwart.



Inhalt

Von der mittelalterlichen Stadt zur Residenzstadt (Stadtgründung, Verlegung der Residenz von Pforzheim nach Durlach, Leben am Durlacher Hof, Städtisches Leben); Der große Brand von 1689 (Durlach im Pfälzischen Erbfolgekrieg, Der Brand 1689, Der Wiederaufbau); Leben im Schatten der neuen Residenz (Residenzverlegung, Ackerbürger und Marktfrauen, Manufakturen, Revolution 1848/49, Vereine); Durlach wird Industriestadt (Eisenbahn und erste Industrieansiedlung, Verschiedene Industriebetriebe, Bevölkerungswachstum und Stadthygiene, Leben der Arbeiter); Durlach im 20. Jahrhundert (Erster Weltkrieg, Weimarer Republik, Drittes Reich, Nachkriegszeit, Industrieabbau) ,

Produktinformationen

Titel: Kleine Geschichte Durlachs
Autor:
EAN: 9783765083938
ISBN: 978-3-7650-8393-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lauinger Verlag
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 266g
Größe: H193mm x B131mm x T24mm
Veröffentlichung: 01.12.2009
Jahr: 2009
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen