Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Verjährung von kaufrechtlichen Gewährleistungs- und Rückgriffsansprüchen

  • Kartonierter Einband
  • 168 Seiten
Die Verjährung ist eine der wichtigsten und praxisrelevantesten Einreden des Zivilrechts. Bereits das römische Recht ka... Weiterlesen
20%
65.00 CHF 52.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die Verjährung ist eine der wichtigsten und praxisrelevantesten Einreden des Zivilrechts. Bereits das römische Recht kannte dieses Rechtsinstitut, das seitdem in seiner Begrifflichkeit und Ausgestaltung weiterentwickelt wurde. Die letzte größere Veränderung erfuhr es durch die Schuldrechtsreform 2002. Die Dissertation bietet einen Überblick über die gegenwärtige Regelung der Verjährung von kaufrechtlichen Gewährleistungs- und Rückgriffsansprüchen. Dabei wird auf Sinn und Zweck der Verjährung, auf die einzelnen gesetzlich geregelten Aspekte sowie auf die Möglichkeit abweichender Vereinbarungen eingegangen. Nach der Abhandlung ausgewählter Einzelfragen schließt die Dissertation mit einer Bewertung des heutigen Verjährungssystems.



Inhalt

Inhalt: Begriff der Verjährung - Schuldrechtsreform - Kaufrecht - Verbrauchsgüterkauf - Gewährleistungsrecht - Nacherfüllung - Unternehmerregress - Sinn und Zweck der Verjährung - Rechtssicherheit - Rechtsfrieden - Risikoverteilung - Marktsteuerung - Weiterfresserschaden - Deliktsrecht - Kettengewährleistung - Kulanz.

Produktinformationen

Titel: Die Verjährung von kaufrechtlichen Gewährleistungs- und Rückgriffsansprüchen
Autor:
EAN: 9783631633595
ISBN: 978-3-631-63359-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 260g
Größe: H208mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel