Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Bodypercussion. Erarbeitung eines Beats in einer Klasse mit dem Förderschwerpunkt "körperliche und motorische Entwicklung"

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 2, Zentrum für schulpraktische Le... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 2, Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit wird an einem empirischen Beispiel gezeigt, wie Schülerinnen und Schüler einer 6. Klasse mit dem Förderschwerpunkt "körperliche und motorische Entwicklung" gemeinsam einen Guten-Morgen-Beat erarbeiten können. Dabei erfolgt die Klangerzeugung durch Bodypercussion. Bodypercussion ist Wahrnehmung. Man kann dadurch Gefühle ausdrücken und sich mitteilen, wie z. B. das laute Aufstampfen bei Wut oder Trotz oder das laute Klatschen bei Freude. Interessant ist auch das Wechselspiel von rechts und links bei der Interaktion mit unseren Händen. Unterschiedliche Aufgaben zeigen schnell, das es mit der einen Hand meist leichter gelingt Rhythmus aufzunehmen und umzusetzen, als mit der anderen Hand. Die Bodypercussion gibt uns viele Möglichkeiten genau darauf eingehen zu können, nämlich beidseitiges Klatschen und Geschicklichkeit zu üben. Viele Percussions lassen sich in Partnerarbeit üben. So können Erfahrungen, die man mit seinem eigenen Körper als Instrument gemacht hat, auf den Partner übertragen werden. Voraussetzung dafür ist, dass das Patschen auf die Körperpartie einerseits stark genug sein muss, um Klang zu erzeugen, andererseits soll es nicht als unangenehm empfunden werden.

Produktinformationen

Titel: Bodypercussion. Erarbeitung eines Beats in einer Klasse mit dem Förderschwerpunkt "körperliche und motorische Entwicklung"
Autor:
EAN: 9783668926042
ISBN: 978-3-668-92604-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2019