Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jugendkriminalität, was kann helfen?

  • Geheftet
  • 20 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,7, Freie Un... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Kinder- und Jugendkriminalität ist in Deutschland ein immer wieder und vieldiskutiertes Problem. Angeheizt durch Medienberichte über spektakuläre Fälle, hat das Thema "Jugendkriminalität" in der öffentlichen Diskussion zuletzt einen besonders hohen Stellenwert erfahren. Banden oder Einzeltäter, die in der Schule, gegenüber Obdachlosen, Ausländern oder anderen Minderheiten gewalttätig werden, geraten regelmäßig in die Schlagzeilen der Presse. Dass die Sorge vor wachsender Kriminalität der Kinder und Jugendlichen aber nicht nur unkritischem Konsum von Boulevardzeitungen und Talkshow-Meinungen entspringt, sondern offenbar berechtigte Grundlagen hat, zeigen Kriminalstatistiken. Vor allem hat der Anteil Jugendlicher, die Gewalttaten begehen, erheblich zugenommen. Diese Arbeit soll einen kurzen Abriss darüber geben welche Präventionsmaßnahmen gegen das Problem Jugendkriminalität wirksam sein können und welche Personen und Institutionen gefordert sind.

Produktinformationen

Titel: Jugendkriminalität, was kann helfen?
Untertitel: Welche Präventionsmaßnahmen sind sinnvoll
Autor:
EAN: 9783640701056
ISBN: 978-3-640-70105-6
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H218mm x B144mm x T1mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen