Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die widersprüchliche Modernisierung der elterlichen Arbeitsteilung

  • Kartonierter Einband
  • 257 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Kontinuität und Wandel moderner Familienkonstellationen This is the first detailed review of the Paleogene avian fossil record on ... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Kontinuität und Wandel moderner Familienkonstellationen This is the first detailed review of the Paleogene avian fossil record on a worldwide scale. It is a comprehensive and up-to-date overview aimed at specialists but also useful for students of other fields of vertebrate paleontology.

Wie leben Familien mit kleinen Kindern heute? Wie organisieren und erleben Väter und Mütter ihre Alltagspraxis zwischen Familienleben und Erwerbsarbeit? Auch wenn vor allem Familien gebildeter Mittelschichtsmilieus erkennbar von einer Modernisierung des Geschlechterverhältnisses erfasst sind, so zeigt sich doch, dass dieser Entwurf "neuer" Väter und Mütter zunächst vor allem den Status einer (teil-) gesellschaftlichen Idealbildung hat. Die vorliegende empirische Arbeit versucht das widersprüchliche Verhältnis von Kontinuität und Wandel im Bereich der Arbeitsteilung verstehbar zu machen und untersucht familiale Arbeitsteilungsentwürfe in ihren verschiedenen Dimensionen als alltagspraktische, diskursive, gesellschaftlich geprägte wie auch lebensgeschichtlich unbewusst bestimmte. Dabei zeigt sich neben der Komplexität der elterlichen Entwürfe, wie sehr voneinander abhängig und zugleich potentiell ambivalent individuelle, familiale und kollektive Wandlungsprozesse ablaufen.

Vorwort
Kontinuität und Wandel moderner Familienkonstellationen

Autorentext
Anke Kerschgens ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der J.W. Goethe-Universität Frankfurt.

Inhalt
Einleitung - Stand der Forschung - Der Forschungsansatz - Forschungsmethode - Fallrekonstruktionen - Zur Widersprüchlichkeit der Modernisierung der elterlichen Arbeitsteilung

Produktinformationen

Titel: Die widersprüchliche Modernisierung der elterlichen Arbeitsteilung
Untertitel: Alltagspraxis, Deutungsmuster und Familienkonstellation in Familien mit Kleinkindern
Autor:
EAN: 9783531163680
ISBN: 978-3-531-16368-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 257
Gewicht: 349g
Größe: H215mm x B150mm x T17mm
Jahr: 2009
Auflage: 2009

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen