Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Biografiearbeit bei demenziell Erkrankten - Ein Schulungskonzept

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In den nächsten Jahrzehnten wird die Zahl alter und hochaltriger Menschen in Deutschland stark... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In den nächsten Jahrzehnten wird die Zahl alter und hochaltriger Menschen in Deutschland stark ansteigen. Durch die zunehmende Anzahl demenziell Erkrankter sieht sich die Altenpflege vor neue Herausforderungen gestellt. Neben den bestehenden Pflegeheimen werden sich alternative Wohn- und Betreuungsformen etablieren, die alle ein gemeinsames Ziel haben: Demenzkranke fördern und ihnen eine Lebenswelt bieten, die herausforderndem Verhalten eine adäquate Ausdrucksmöglichkeit bietet und ein Höchstmaß an individueller Anerkennung der Pflegebedürftigen intendiert. Die Autorin Anke Just-Kroll hat mit vorliegendem Buch ein Schulungskonzept entwickelt, dass auf Grundlage einer bewohnerorientierten Biografiearbeit diesen Anforderungen gerecht wird und den Pflegenden eine Handlungsanweisung zum Umgang mit lebensgeschichtlichen Daten bietet. Allgemeine Hinweise zur Förderung und Implementierung biografieorientierter Pflege und Betreuung werden ebenso gegeben wie ein Überblick über bestehende Konzepte der Betreuung demenziell Erkrankter. Das Buch richtet sich an Pflegekräfte, Beschäftigungstherapeuten und alle anderen Beschäftigten in den unterschiedlichen Bereichen der Altenhilfe.

Autorentext

diplomierte Psychogerontologin und Pädagogin, ist seit 1999 in unterschiedlichen Bereichen der ambulanten und stationären Altenhilfe und -pflege tätig, u.a. arbeitete sie als Projektleitung des Sofortprogrammes "Demenz" der Stadt Frankfurt/Main und momentan als freiberufliche Gerontologin.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In den nächsten Jahrzehnten wird die Zahl alter und hochaltriger Menschen in Deutschland stark ansteigen. Durch die zunehmende Anzahl demenziell Erkrankter sieht sich die Altenpflege vor neue Herausforderungen gestellt. Neben den bestehenden Pflegeheimen werden sich alternative Wohn- und Betreuungsformen etablieren, die alle ein gemeinsames Ziel haben: Demenzkranke fördern und ihnen eine Lebenswelt bieten, die herausforderndem Verhalten eine adäquate Ausdrucksmöglichkeit bietet und ein Höchstmaß an individueller Anerkennung der Pflegebedürftigen intendiert. Die Autorin Anke Just-Kroll hat mit vorliegendem Buch ein Schulungskonzept entwickelt, dass auf Grundlage einer bewohnerorientierten Biografiearbeit diesen Anforderungen gerecht wird und den Pflegenden eine Handlungsanweisung zum Umgang mit lebensgeschichtlichen Daten bietet. Allgemeine Hinweise zur Förderung und Implementierung biografieorientierter Pflege und Betreuung werden ebenso gegeben wie ein Überblick über bestehende Konzepte der Betreuung demenziell Erkrankter. Das Buch richtet sich an Pflegekräfte, Beschäftigungstherapeuten und alle anderen Beschäftigten in den unterschiedlichen Bereichen der Altenhilfe.

Produktinformationen

Titel: Biografiearbeit bei demenziell Erkrankten - Ein Schulungskonzept
Untertitel: Wenn Gestern nicht mehr existiert und Morgen in der Jugend versteckt ist
Autor:
EAN: 9783639438475
ISBN: 978-3-639-43847-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 158g
Größe: H227mm x B151mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel