Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Dörperwelt in den Liedern Neidharts

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,7, Freie Universität ... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften), Veranstaltung: Neidhart und Neidhartiana, Sprache: Deutsch, Abstract: Neidhart ist einer der originellsten und einfallsreichsten Dichter seiner Zeit. Über kaum einen anderen mittelhochdeutschen Autor gibt es so viele unterschiedliche Interpretationsansätze und verschiedene Auffassungen seiner Lieder. Ein Schwerpunkt der Neidhart-Lieder liegt auf der Beschreibung des Treibens der Dörper und den Reaktionen des Sängers auf sie. Wer oder was die Dörper sind, und wie der Sänger mit ihnen in Beziehung tritt, soll Bestandteil dieser Arbeit sein. Dabei sind die Betrachtung der realen Figur des Autors und der Zeit sowie ein Überblick über den derzeitigen Forschungsstand notwendig. Weiterhin soll hier die Charakterisierung der Dörper in den Lieder Neidharts herausgearbeitet werden. Die Frage, ob es sich bei ihnen um "Bauernlümmel" oder "Rittersleute" handelt, soll hier beantwortet werden.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften), Veranstaltung: Neidhart und Neidhartiana, Sprache: Deutsch, Abstract: Neidhart ist einer der originellsten und einfallsreichsten Dichter seiner Zeit. Über kaum einen anderen mittelhochdeutschen Autor gibt es so viele unterschiedliche Interpretationsansätze und verschiedene Auffassungen seiner Lieder. Ein Schwerpunkt der Neidhart-Lieder liegt auf der Beschreibung des Treibens der Dörper und den Reaktionen des Sängers auf sie. Wer oder was die Dörper sind, und wie der Sänger mit ihnen in Beziehung tritt, soll Bestandteil dieser Arbeit sein. Dabei sind die Betrachtung der realen Figur des Autors und der Zeit sowie ein Überblick über den derzeitigen Forschungsstand notwendig. Weiterhin soll hier die Charakterisierung der Dörper in den Lieder Neidharts herausgearbeitet werden. Die Frage, ob es sich bei ihnen um "Bauernlümmel" oder "Rittersleute" handelt, soll hier beantwortet werden.

Produktinformationen

Titel: Die Dörperwelt in den Liedern Neidharts
Autor:
EAN: 9783640369249
ISBN: 978-3-640-36924-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H212mm x B149mm x T2mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel