Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

111 Ideen für eine gewinnbringende Elternarbeit

  • Kartonierter Einband
  • 12 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ratgeber und Ideensammlung für Lehrer an Grundschulen, Förderschulen und Gesamtschulen, Klasse 1-4 +++ Wie organisiere ich einen g... Weiterlesen
20%
29.70 CHF 23.75
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 6 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Ratgeber und Ideensammlung für Lehrer an Grundschulen, Förderschulen und Gesamtschulen, Klasse 1-4 +++ Wie organisiere ich einen gelungenen Elternsprechtag? Wie bereite ich mich optimal auf ein Konfliktgespräch vor? Muss ich bei Schülern mit getrennt lebenden Eltern Doppelgespräche führen? Und wie gehe ich mit hartnäckigen Gerüchten in der Schule um? - Diese und viele weitere Fragen beantwortet dieses Handbuch kompetent, praxisnah und ohne Umschweife anhand vieler frischer Ideen. Von hilfreichen Tipps zu Transparenz, Kommunikation und Umgangston in Sprechstunden bis zu pfiffigen Ideen zu Mitteilungen, Elternabenden und Klassenpflegschaft durchleuchtet es die kleinen Fallstricke, aber auch die Chancen der Elternarbeit. Auch Vorschläge zur Einbindung von Eltern etwa in Klassenfeste, guter Rat zum Thema Hospitationen im Unterricht sowie Impulse und Hilfen für gelungene Klassenfahrten fehlen nicht. Eine CD-ROM mit veränderbaren Kopiervorlagen ergänzt schließlich die Lehrerhandreichung: Sie liefert u.a. ein Positionspapier sowie Protokollvorlagen für Beratungsgespräche, Klassenlisten für Klassenpflegschaftssitzungen und Einladungen zu Elterngesprächen.

Autorentext
Anke Hennig, 1971 geboren, arbeitet am Sonderforschungsbereich »Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste« an der Freien Universität Berlin. Sie studierte russische und deutsche Literatur und promovierte mit einer medienhistorischen Dissertation zur sowjetischen Kinodramaturgie der dreißiger Jahre.

Klappentext

Wie organisiere ich einen Elternsprechtag? Und wie bereite ich mich auf ein Konfliktgespräch vor? - Diese und viele weitere Fragen beantwortet das Buch praxisnah und ohne Umschweife. Von Tipps zur Kommunikation bis zu pfiffigen Ideen zu Elternabend und Klassenpflegschaft durchleuchtet es Fallstricke, aber auch Chancen der Elternarbeit - und liefert zahlreiche Vorlagen für Protokolle, Einladungen und Positionspapiere direkt mit!



Leseprobe
Vorbemerkungen Die Schule - insbesondere die Grundschule - hat sich in den letzten Jahren stetig verändert. Der Bereich "Elternarbeit" hat sich dabei besonders entwickelt. Eltern wählen heute die Schule, die ihr Kind besuchen soll, bewusst aus. Sie bringen sich intensiver als früher in die schulische Arbeit ein, begleiten ihr Kind und hinterfragen Inhalte, Methoden und Bewertungen. Schulen und damit die Lehrkräfte sind in der Pflicht, ihr Handeln kompetent darzustellen, zu dokumentieren und letztlich von Eltern bewerten zu lassen. Die Außenwirkung einer Schule hängt entscheidend von den einzelnen darin handelnden Kollegen ab. Gespräche mit Kollegen zeigen, dass die gelingende oder nicht gelingende Zusammenarbeit mit Eltern enorme Auswirkung auf die Berufszufriedenheit von Lehrern haben kann. In der Ausbildungszeit haben nur wenige Kollegen die Möglichkeit, sich wirklich authentisch in die Elternarbeit einzubringen und auf diesem Gebiet Erfahrungen zu sammeln. Der vorliegende Ratgeber soll Ihnen die gelungene Zusammenarbeit mit Eltern erleichtern. Dabei geht es nicht um Rezepte, sondern um die bewusste Reflexion schulischer Alltagssituationen unter dem Fokus der Zusammenarbeit mit Eltern. Zur besseren Orientierung sind die 111 Ideen elf Oberthemen zugeordnet, die wichtige Aspekte Ihres schulischen Aufgabenfeldes erfassen. Die einzelnen Ideen beruhen auf unseren langjährigen Erfahrungen im Schulleitungsbereich und sind bewusst allgemein gehalten. Sie stellen einen Rahmen dar, in dem jedem Leser die Möglichkeit gegeben wird, die Anregungen auf seine ganz individuelle, kontextabhängige Situation zu übertragen. Auf Grund dessen können wir dabei jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Als weitere Hilfe ist die beiliegende CD gedacht. Sie finden dort einige im Text kenntlich gemachte Kopiervorlagen als Muster, die Sie selbst individuell an Ihre jeweiligen Gegebenheiten und Voraussetzungen anpassen können. Die nachfolgenden Ausführungen beziehen sich auf die Rechtsgrundlagen des Landes Nordrhein-Westfalen zum Zeitpunkt ihrer Erstellung. Zwischenzeitliche Änderungen sind auf Grund der regelmäßigen Revisionen von Gesetzen, Erlassen etc. nicht auszuschließen. Berücksichtigen Sie dies bei der Umsetzung der Ideen im Schulalltag. Unterrichten Sie in einem anderen Bundesland, legen Sie bitte die in Ihrem Bundesland aktuell geltenden Landesgesetze und -bestimmungen zu Grunde. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei einer positiven Zusammenarbeit mit "Ihren" Eltern. Anke Hennig, Sabine Willmeroth

Inhalt

Allgemeine Ideen 1 Transparenz 2 Regeln 3 Emotionalität 4 Professionelle Distanz 5 Umgangston 6 Kritik 7 Gerüchte und Geschwätz 8 Umgang mit eigenen Fehlern Klassenpflegschaftssitzung 9 Rechtslage 10 Eigener Status 11 Die erste Klassenpflegschaftssitzung 12 Einladung mit Tagesordnung 13 Anwesenheitsliste 14 Protokoll 15 Abstimmungen und Wahlen 16 Aufgabenbeschreibung des Vorsitzenden und seines Stellvertreters 17 Zusammenarbeit mit dem Vorsitzenden und seinem Stellvertreter 18 Info-Klassenordner 19 Klassenliste 20 Klassenkasse 21 Telefonkette 22 (Halb-)Jahresplanung 23 Hilfen im Alltag 24 Anschaffungen 25 Elternwünsche 26 Materialliste 27 Material 28 Unterrichtsinhalte 29 Absprachen und Regelungen 30 Probleme in der Klasse 31 Elternstammtisch Elternsprechtag 32 Terminierung 33 Zeitintervall 34 Verpasste Termine 35 Einladung 36 Terminliste 37 Inhalte 38 Positionspapier 39 Schülerdokumente 40 Gesprächsprotokoll 41 Getrennt lebende Eltern Beratung zum Übergang auf die weiterführende Schule 42 Schulinterne Absprachen 43 Allgemeine Informationen - kindbezogene Beratung 44 Terminierung 45 Einladung 46 Eigene Positionierung 47 Positionspapier 48 Zeitintervall/Terminliste 49 Beratungsgespräch 50 Elternwünsche 51 Beratungsprotokoll Informationsveranstaltungen 52 Einheitliche Kommunikation 53 Innerschulische Abstimmung und Vorbereitung 54 Themen 55 Einladung 56 Anwesenheitsliste 57 Flyer Mündliche Kommunikation 58 Gespräche zwischen Tür und Angel 59 Sprechzeiten/-stunde 60 Gespräche über Kollegen 61 Telefonate 62 Konfliktgespräche 63 Gesprächsführung/Regeln Schriftliche Kommunikation 64 Elternbrief 65 E-Mail 66 Mitteilungsheft Einbindung von Eltern 67 Aufgabendarstellung 68 Auswahl der Eltern 69 Lesemütter/-väter 70 Bildung eines Festkomitees 71 Begleitungen durch Eltern 72 Eltern als Fahrer 73 Eltern als Fotografen 74 Angebot bei Schulfesten etc 75 Bewirtung durch Eltern 76 Materialeinkauf/Klassenkassenverwaltung Hospitationen 77 Verschwiegenheitserklärung 78 Zeit/Regeln 79 Beobachtungsziel Klassenfahrt 80 Ortswahl 81 Vorabbesichtigung des Zielortes 82 Zeitpunkt 83 Dauer 84 Mitfahrt anderer Klassen 85 Abstimmung 86 Einverständniserklärungen 87 Begleitpersonen 88 Versicherung 89 Busbestellung 90 Kosten 91 Probleme bei der Finanzierung 92 Bezahlung von Unterkunft etc. 93 Packliste 94 Regelung besonderer Teilnehmersituationen 95 Nichtteilnahme 96 Notfälle 97 Erreichbarkeit 98 Taschengeld 99 Elterninformation/Telefonliste 100 Telefonkontakt durch Kinder 101 Verbotene Gegenstände 102 Medikamente und Zecken 103 Allergiker 104 (Un-)Ruhige Nächte 105 Schwimmen Kollegiale Absprachen 106 Elterngespräche mit allen unterrichtenden Kollegen 107 Elterngespräche mit der Schulleitung 108 Regelungen zu Ausflügen und Klassenfahrten 109 Regelungen zu Wochenendveranstaltungen Inklusion 110 Selbstinformation und eigene Haltung 111 Beratung von Eltern

Produktinformationen

Titel: 111 Ideen für eine gewinnbringende Elternarbeit
Untertitel: Vom Elternabend bis zum Konfliktgespräch in der Grundschule
Autor:
EAN: 9783834609359
ISBN: 978-3-8346-0935-9
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 6 bis 11 Jahre
Herausgeber: An der Ruhr
Genre: Übrige germanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 12
Gewicht: 311g
Größe: H231mm x B160mm x T12mm
Veröffentlichung: 08.05.2012
Jahr: 2012
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen