Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die andere Natur des Menschen

  • Kartonierter Einband
  • 142 Seiten
Es gilt, dem hegemonialen Anspruch der Naturwissenschaften und ihrem Naturbegriff ein anderes Denken entgegenzustellen. Dieses Buc... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Es gilt, dem hegemonialen Anspruch der Naturwissenschaften und ihrem Naturbegriff ein anderes Denken entgegenzustellen. Dieses Buch zeigt einen philosophischen Zugang zur Natur des Menschen. Am Beispiel konkreter Phänomene - wie dem der Verdauung, der Anatomie, dem Leben, der Gene oder der Psyche - und anhand systematischer Argumentation auf der Grundlage der Wissenschaftskritik von J.F. Lyotard und M. Foucault entwickelt Anke Haarmann eine Philosophie des »fröhlichen Produktivismus«. Die essayistischen Reflexionen begreifen sich als kritischer und zugleich konstruktiver Beitrag zu einer Pluralisierung vorherrschender biologistischer Wissenstypen und Menschenbilder.

Autorentext

Anke Haarmann (Dr. phil.) lehrt Philosophie, Kulturtheorie und Bildwissenschaft an der Leuphana Universität Lüneburg. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die poststrukturalistische Epistemologie, die künstlerische Forschung und die visuelle Kultur.

Produktinformationen

Titel: Die andere Natur des Menschen
Untertitel: Philosophische Menschenbilder jenseits der Naturwissenschaft
Autor:
EAN: 9783837617610
ISBN: 978-3-8376-1761-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: 20. & 21. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 142
Gewicht: 237g
Größe: H226mm x B151mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.04.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Aufl. 04.2011
Land: DE