Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erscheinungsformen sozialer Ungleichheit in der Bundesrepublik Deutschland seit dem Jahr 2000

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: 2,0, Universität Hamburg, Veranstaltung: Soz... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: 2,0, Universität Hamburg, Veranstaltung: Sozialstrukturanalyse, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Menschen einer Gesellschaft stehen in Beziehungen zueinander und nehmen darin unterschiedliche soziale Positionen ein. Diese lassen die Mitglieder nicht nur unterschiedlich oder gleich erscheinen, sondern auch höher- oder tiefergestellt, besser oder schlechter gestellt. Diese Art von Unterschieden wird soziale Ungleichheit genannt. Soziale Ungleichheit ist in Deutschland ein aktuelles und stark diskutiertes Thema. Die Medien sprechen von einer wiederkehrenden Klassengesellschaft. Der zweite Armuts- und Reichtumsbericht proklamiert eine immer größer werdende Schere zwischen Armen und Reichen in unserer Gesellschaft. In der Forschung wird seit dem frühen 20. Jahrhundert versucht, die Ursachen der sozialen Ungleichheit in Deutschland zu erklären. Die Politik setzt sich in stetigen Debatten mit dem Thema auseinander und versucht Lösungsansätze für das Problem zu finden. In dieser Hausarbeit sollen die Erscheinungsformen sozialer Ungleichheit in der Bundesrepublik nach 2000 dargestellt werden. Dazu ist es notwendig, den sozialen Wandel in der Gesellschaft aufzuzeigen. Die Globalisierung, die Entwicklung zur Dienstleistungs-, Informations- und Wissensgesellschaft sowie die Effekte der Zuwanderung werden im Einzelnen näher untersucht. Mit ihnen ist die Ungleichheit wieder deutlicher geworden. Anhand der unterschiedlichen Voraussetzungen zur Erlangung eines qualifizierten Bildungsabschlusses, der unterschiedlichen Einkommens- und Vermögensverhältnisse und der daraus resultierenden Armut werden die Erscheinungsformen sozialer Ungleichheit in der Bundesrepublik nach 2000 dargestellt. Diese Tatbestände bewirken weitere Unterschiede in den einzelnen Lebensbedingungen der Gesellschaftsmitglieder, die näher aufgezei

Produktinformationen

Titel: Erscheinungsformen sozialer Ungleichheit in der Bundesrepublik Deutschland seit dem Jahr 2000
Autor:
EAN: 9783638951043
ISBN: 978-3-638-95104-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 57g
Größe: H208mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen