Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konsumentenverhalten und Wertewandel

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Betrachtet man das unternehmerische Umfeld, lässt sich ein wachsendes und gleich-zeitig immer homogener werdendes Produktangebot b... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Betrachtet man das unternehmerische Umfeld, lässt sich ein wachsendes und gleich-zeitig immer homogener werdendes Produktangebot beobachten, das sowohl einer zunehmenden Sättigung der Märkte, kürzeren Produktlebenszyklen, sowie zuneh-mend unberechenbaren und multioptionalen Verbrauchern gegenübersteht. Die Komplexität und veränderte Dynamik, der die Unternehmen damit gegenüber-stehen, machen eine Veränderung im unternehmerischen Denken notwendig. In Bezug auf das Konsumverhalten der Verbraucher lässt sich feststellen, dass gesell-schaftliche Werte und damit Einstellungen gegenüber einem Produkt bzw. einer Marke eine große Rolle spielen. In verschiedenen Studien wurde herausgefunden, dass Werte nicht nur dem Produkt gegenüber kompatibel sein müssen (z.B. gegenüber Genussmitteln wie Zigaretten oder Alkohol), sondern dass die Marke und deren Persönlichkeit eine bedeutende Rolle bei der Bedürfnisbefriedigung spielen und damit bei der Kaufentscheidung der Konsumenten. Die Autorin beschäftigt sich mit dem Thema des Wertewandels und welchen Einfluss dieser auf das Konsumen-tenverhalten hat. Aus dieser Problemstellung werden im Folgenden Konsequenzen für die Markenführung abgeleitet.

Autorentext

Studium der Betriebswirtschaftslehre,Universität Lüneburg,seit März 2005 bei Philip Morris GmbH,München, im Marketing.



Klappentext

Betrachtet man das unternehmerische Umfeld, lässt sich ein wachsendes und gleich-zeitig immer homogener werdendes Produktangebot beobachten, das sowohl einer zunehmenden Sättigung der Märkte, kürzeren Produktlebenszyklen, sowie zuneh-mend unberechenbaren und multioptionalen Verbrauchern gegenübersteht. Die Komplexität und veränderte Dynamik, der die Unternehmen damit gegenüber-stehen, machen eine Veränderung im unternehmerischen Denken notwendig. In Bezug auf das Konsumverhalten der Verbraucher lässt sich feststellen, dass gesell-schaftliche Werte und damit Einstellungen gegenüber einem Produkt bzw. einer Marke eine große Rolle spielen. In verschiedenen Studien wurde herausgefunden, dass Werte nicht nur dem Produkt gegenüber kompatibel sein müssen (z.B. gegenüber Genussmitteln wie Zigaretten oder Alkohol), sondern dass die Marke und deren Persönlichkeit eine bedeutende Rolle bei der Bedürfnisbefriedigung spielen und damit bei der Kaufentscheidung der Konsumenten. Die Autorin beschäftigt sich mit dem Thema des Wertewandels und welchen Einfluss dieser auf das Konsumen-tenverhalten hat. Aus dieser Problemstellung werden im Folgenden Konsequenzen für die Markenführung abgeleitet.

Produktinformationen

Titel: Konsumentenverhalten und Wertewandel
Untertitel: Konsequenzen für die Markenführung
Autor:
EAN: 9783639392135
ISBN: 978-3-639-39213-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 318g
Größe: H221mm x B149mm x T17mm
Jahr: 2013
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel