Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Binomina im Russischen als Kategorie der komplexen Benennung

  • Kartonierter Einband
  • 230 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gegenstand der Arbeit ist die Kategorie der Binomina als ein aktives und produktives Modell der komplexen Benennungsbildung in der... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Gegenstand der Arbeit ist die Kategorie der Binomina als ein aktives und produktives Modell der komplexen Benennungsbildung in der russischen Gegenwartssprache. Die Monographie setzt sich zum Ziel, einen Beschreibungsmodus für die Binomina im Russischen als eigenständige Kategorie der Lexik mit Merkmalen des Übergangs zur Syntax der Wortfügung zu entwickeln. Die zentralen Aufgaben sind die Klärung des kategorialen Status und der formalen Struktur der Binomina sowie eine funktionale Systematisierung ihrer nominativen Leistung und die systematische Beschreibung der Grundtypen. Dabei werden die Gründe für die Expansion dieser Benennungskategorie in der russischen Gegenwartssprache herausgearbeitet.

Autorentext

Die Autorin: Anka Bergmann, geboren 1965; Gastprofessorin für Fachdidaktik Russisch am Institut für Slawistik der Humboldt-Universität zu Berlin; Studium der Russischen Sprache und Literatur am Staatlichen Pädagogischen Institut «W. I. Lenin» in Moskau (1984-1989); Promotion zum Dr. phil. (1994); Forschungsaufenthalt am Slavischen Seminar Hamburg (1995); Wissenschaftliche Assistentin (1995-2001) Universität Greifswald, 2002/03 Institut für Slawische Sprachen der Wirtschaftsuniversität Wien; Habilitation (2005).



Inhalt

Aus dem Inhalt: Binomina als Einheiten des lexikalischen Systems - Strukturelle Aspekte der Binomina: Kern und Grenzen des Objektbereichs - Funktionale Aspekte: die nominative Leistung der Binomina.

Produktinformationen

Titel: Binomina im Russischen als Kategorie der komplexen Benennung
Untertitel: Habilitationsschrift
Autor:
EAN: 9783631555392
ISBN: 978-3-631-55539-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 230
Gewicht: 318g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Jahr: 2006
Auflage: Neuausg.