Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Implementierung eines Senioren-Marketing

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Wandel der Altersstruktur in Deutschland wird im Hinblick auf die Überalterung der Nation in den meisten Fällen unter dem Aspe... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Wandel der Altersstruktur in Deutschland wird im Hinblick auf die Überalterung der Nation in den meisten Fällen unter dem Aspekt einer Bedrohung, insbesondere für unsere Sozialversicherungssysteme, diskutiert. Andererseits birgt diese demographische Wandlung auch Chancen in sich, die die Finanzdienstleistungsbranche nicht weniger vor neue Herausforderungen stellt als andere Anbieter des Dienstleistungssektors. Der Wandel der deutschen Bevölkerungsstruktur sowie das beachtliche Nettovermögen des durchschnittlichen Rentnerhaushaltes in Deutschland führen zu der unweigerlichen Konsequenz, dass die Finanzdienstleister Senioren als Zielgruppe stärker analysieren und fokussieren sollten, um ihre Marktanteils- und Ertragslage zukünftig zu sichern bzw. gezielt zu optimieren. Die vorliegende Arbeit recherchiert, welche Ansatzpunkte für ein spezifisches Senioren-Marketing sinnvoll sind. Die Zielgruppe der Senioren wird unter materiellen und gerontologischen Aspekten genau untersucht, ebenso wie ihre Bedürfnisse und Präferenzen. Die Notwendigkeit eines spezifischen Senioren-Marketing wird herausgestellt und eine Modifizierung des zuvor beschriebenen HVB-Marketing vorgeschlagen.

Autorentext

Geboren 1982. Dipl.-Betriebswirtin (BA): Studium an der Staatlichen Studienakademie Leipzig, Fachrichtung Bankwirtschaft. Teamleiterin Investorenbetreuung in der Lloyd Treuhand GmbH, Hamburg.



Klappentext

Der Wandel der Altersstruktur in Deutschland wird im Hinblick auf die Überalterung der Nation in den meisten Fällen unter dem Aspekt einer Bedrohung, insbesondere für unsere Sozialversicherungssysteme, diskutiert. Andererseits birgt diese demographische Wandlung auch Chancen in sich, die die Finanzdienstleistungsbranche nicht weniger vor neue Herausforderungen stellt als andere Anbieter des Dienstleistungssektors. Der Wandel der deutschen Bevölkerungsstruktur sowie das beachtliche Nettovermögen des durchschnittlichen Rentnerhaushaltes in Deutschland führen zu der unweigerlichen Konsequenz, dass die Finanzdienstleister Senioren als Zielgruppe stärker analysieren und fokussieren sollten, um ihre Marktanteils- und Ertragslage zukünftig zu sichern bzw. gezielt zu optimieren. Die vorliegende Arbeit recherchiert, welche Ansatzpunkte für ein spezifisches Senioren-Marketing sinnvoll sind. Die Zielgruppe der Senioren wird unter materiellen und gerontologischen Aspekten genau untersucht, ebenso wie ihre Bedürfnisse und Präferenzen. Die Notwendigkeit eines spezifischen Senioren-Marketing wird herausgestellt und eine Modifizierung des zuvor beschriebenen HVB-Marketing vorgeschlagen.

Produktinformationen

Titel: Implementierung eines Senioren-Marketing
Untertitel: in der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank
Autor:
EAN: 9783639277555
ISBN: 978-3-639-27755-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 165g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Veröffentlichung: 01.08.2010
Jahr: 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen