Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tut es weh?

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anja Salomonowitz lebt und arbeitet in Wien. Sie entwickelte für ihre politischen Dokumentarfilme eine Filmsprache, in der s... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Noch nicht veröffentlicht. Keine Lieferterminangabe vom Verlag möglich.

Beschreibung

Autorentext

Anja Salomonowitz lebt und arbeitet in Wien. Sie entwickelte für ihre politischen Dokumentarfilme eine Filmsprache, in der sich Dokumentarfilm, Spielfilm und These vermischen. Ihre Filme erhielten internationale Anerkennung, zahlreiche Filmpreise und fanden Eingang in einschlägige Literatur zum Dokumentarfilm. Anja Salomonowitz studierte Film in Wien, Berlin und als Assistentin von Ulrich Seidl. Sie arbeitet als Drehbuchautorin und Regisseurin.



Klappentext

Die Beschneidung, seit beinahe 6.000 Jahren identitätsstiftendes Zeichen des Judentums und später auch jedem Moslem angeraten, wird weltweit in großer Zahl praktiziert. Ein altes Ritual, ein frischer Zugang: Anja Salomonowitz, die bekannte Filmemacherin, zeigt in diesem Buch, dass das Thema Beschneidung keineswegs erledigt ist. Sie hat vielmehr bunt-bezeichnende, nie gehörte Stimmen eingefangen - beginnend bei Müttern, für die das Ritual mit allen kulturellen und religiösen Facetten selbstverständlich dazugehört und die sich dennoch fragen, warum sie ihre Kinder einer Operation aussetzen, die medizinisch nicht nötig ist. Buben und Männer erzählen Gehörtes und Erlebtes, von festlichen Bräuchen rund um dieses kultische Ereignis, von Angst vor dem Schmerz und schamhafter Flucht sowie von Hygiene, Körper-Ästhetik und gelebter Sexualität. Arzt und Beschneider erhellen den Vorgang selbst, PsychologInnen und KulturtheoretikerInnen hinterfragen oder untermauern ihn mit plausiblen Gru nden, und Mädchen wundern sich, warum um die Jungmänner so ein Getue herrscht.

Produktinformationen

Titel: Tut es weh?
Untertitel: Der Junge wird beschnitten
Autor:
EAN: 9783990141328
ISBN: 978-3-99014-132-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Müry Salzmann Verlags Gmb
Genre: Judentum
Anzahl Seiten: 120
Jahr: 2017
Land: AT

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen