Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neuregelung des Einsichtsrechts

  • Kartonierter Einband
  • 154 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit knüpft an die nach der Verabschiedung des Bundesdatenschutzgesetzes begonnene Diskussion über das Verhältni... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit knüpft an die nach der Verabschiedung des Bundesdatenschutzgesetzes begonnene Diskussion über das Verhältnis der im Bundesdatenschutzgesetz garantierten Auskunftsrechte zu dem längst bestehenden, im Betriebsverfassungsrecht geregelten Einsichtsrecht des Arbeitnehmers an. Sie beschäftigt sich mit der Notwendigkeit, das Einsichtsrecht in Anbetracht der Datenschutzgrundsätze neu zu regeln.

Klappentext

Die vorliegende Arbeit knüpft an die nach der Verabschiedung des Bundesdatenschutzgesetzes begonnene Diskussion über das Verhältnis der im Bundesdatenschutzgesetz garantierten Auskunftsrechte zu dem längst bestehenden, im Betriebsverfassungsrecht geregelten Einsichtsrecht des Arbeitnehmers an. Sie beschäftigt sich mit der Notwendigkeit, das Einsichtsrecht in Anbetracht der Datenschutzgrundsätze neu zu regeln.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Das informationelle Selbstbestimmungsrecht des Arbeitnehmers - Schutz dieses Rechts de lege lata - Novellierung des Einsichtsrechts.

Produktinformationen

Titel: Neuregelung des Einsichtsrechts
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631429037
ISBN: 978-3-631-42903-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 154
Gewicht: 248g
Größe: H211mm x B151mm x T13mm
Jahr: 1990
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel