Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nießbrauch als Instrument der Unternehmensnachfolge

  • Kartonierter Einband
  • 364 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Regelung der Nachfolge gehört zu den zentralen Fragen eines jeden Familienunternehmens, wobei für die Übertrag... Weiterlesen
20%
72.00 CHF 57.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Die Regelung der Nachfolge gehört zu den zentralen Fragen eines jeden Familienunternehmens, wobei für die Übertragung des Unternehmens eine Vielzahl von Übertragungsvarianten zur Verfügung stehen. Mit Hilfe von Nießbrauchsgestaltungen kann die vor allem bei mittelständischen Familienunternehmen herausragende Zielsetzung der Sicherung des Unternehmensbestands und der damit verbundenen Wahrung der Interessen aller Beteiligten an der Unternehmung besonders gut erreicht werden. Vor diesem Hintergrund untersucht die vorliegende Arbeit die steuerplanerischen Aspekte einer Übertragung eines Einzelunternehmens mit Hilfe des Rechtsinstituts Nießbrauch von einem Elternteil auf ein Kind, die durch die Quantifizierung der verursachten Steuerwirkungen und die Abgrenzung von Vorteilhaftigkeitsbereichen konkretisiert werden. Bei der Untersuchung handelt es sich somit um eine betriebswirtschaftliche Vorteilhaftigkeitsanalyse, deren Ziel es ist, das Rechtsinstitut des Nießbrauchs einer Anwendungsprüfung zu unterziehen.

Produktinformationen

Titel: Nießbrauch als Instrument der Unternehmensnachfolge
Untertitel: Eine Steuerbelastungsanalyse anhand alternativer Rechtsverhältnisse bezogen auf Einzelunternehmen
Autor:
EAN: 9783832261276
ISBN: 978-3-8322-6127-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Shaker Verlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 364
Gewicht: 530g
Größe: H211mm x B151mm x T27mm
Veröffentlichung: 01.07.2007
Jahr: 2007