Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Herren im Anzug

  • Fester Einband
  • 359 Seiten
Kapitalismus ist weit mehr als eine Wirtschaftsform. Mit seiner Ausbreitung wurden bestehende Macht- und Herrschaftsverhältnisse u... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Kapitalismus ist weit mehr als eine Wirtschaftsform. Mit seiner Ausbreitung wurden bestehende Macht- und Herrschaftsverhältnisse umgewälzt, Klassengesellschaften bildeten sich. Die Autorin schildert die Entstehung unserer modernen Welt im Spiegel eines konkreten sicht- und fühlbaren Gegenstands: dem Männeranzug. Denn Bekleidung verortet die Menschen in modernen Gesellschaften, markiert ihre Stellung in der gesellschaftlichen Hierarchie. Und das einflussreichste Kleidungsstück der Moderne ist der Männeranzug. In dieser ausgreifenden transatlantischen Geschichte von Produktion und Konsumtion des Männeranzugs entfaltet das Buch deshalb eine Geschichte moderner Klassengesellschaften. Dabei richtet es den Fokus auf Großbritannien, die USA und Deutschland und zeigt, wie sich die Transformationen in diesen verschiedenen Gesellschaften gegenseitig beeinflussten. Die neuen Herren waren im Anzug.

Produktinformationen

Titel: Herren im Anzug
Untertitel: Eine transatlantische Geschichte von Klassengesellschaften im langen 19. Jahrhundert
Autor:
EAN: 9783412503659
ISBN: 978-3-412-50365-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Böhlau, Köln
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 359
Gewicht: 704g
Größe: H238mm x B164mm x T30mm
Veröffentlichung: 05.04.2016
Jahr: 2016
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen