Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Betreuung mit dem Aufgabenkreis Gesundheitssorge

  • Kartonierter Einband
  • 278 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das 1992 in Kraft getretene Betreuungsrecht soll die Position des kranken bzw. behinderten Menschen stärken. Ein Betreuer darf nur... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das 1992 in Kraft getretene Betreuungsrecht soll die Position des kranken bzw. behinderten Menschen stärken. Ein Betreuer darf nur für die Angelegenheiten bestellt werden, die der Betroffene selbst nicht mehr besorgen kann. Der Aufgabenkreis bestimmt und begrenzt die vom Gericht dem Betreuer zugewiesene Handlungsmacht. Welche Rechte und Pflichten dem Betreuer in dem Bereich der Gesundheitssorge zustehen, wie die Stellung des Betreuten ist, was der Arzt zu berücksichtigen hat und welche Bedeutung dem Vormundschaftsgericht zukommt, ist Thema dieser Arbeit.

Autorentext

Die Autorin: Anja M. Martin wurde 1972 in Ulm geboren. Sie studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Augsburg und Regensburg und legte 2000 die zweite juristische Staatsprüfung ab. Seit 2001 ist sie in Ulm/Neu-Ulm als Rechtsanwältin tätig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Stellung des Betreuers - Die Rechte und Pflichten des Betreuers - Die Stellung des Betreuten - Die Stellung des Arztes im Rahmen einer Gesundheitsbetreuung - Die Stellung des Vormundschaftsgerichts.

Produktinformationen

Titel: Die Betreuung mit dem Aufgabenkreis Gesundheitssorge
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631396506
ISBN: 978-3-631-39650-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 278
Gewicht: 364g
Größe: H210mm x B149mm x T20mm
Jahr: 2002
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"