Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gefängnistheater

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
Aus dem umfangreichen Forschungsfeld Gefängnistheater möchte dieses Buch die Fragestellung untersuchen, wo Gefängnistheater zwisch... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Aus dem umfangreichen Forschungsfeld Gefängnistheater möchte dieses Buch die Fragestellung untersuchen, wo Gefängnistheater zwischen Freizeitbeschäftigung, Kunst, Persönlichkeitsförderung und Resozialisierung angesiedelt werden kann. Bei der Untersuchung der Fragestellung wird das Hauptaugenmerk auf die Wirkungen des Theaterspielens auf den Gefangenen gerichtet. Wie erleben Gefangene die Theaterarbeit, was für Erfahrungen machen sie? Für dieses Buch wurden Interviews mit Spielleitern und Spielern geführt, die bei Gefängnistheaterprojekten mitgewirkt haben. Der 1.Teil gibt einen exemplarischen Überblick über Gefängnistheaterprojekte in Deutschland. Der 2.Teil beschäftigt sich detailliert mit der Institution Gefängnis, der Lebenssituation der Gefangenen und den psychosozialen Auswirkungen der Haft. Der 3.Teil beleuchtet die Wirkungen des Theaterspielens auf nichtprofessionelle Spieler, die sich mit der Kunstform Theater auseinandersetzen und eine Aufführung zum Ziel haben. Der 4.Teil beinhaltet die Darstellung und Auswertung der Interviews. Das Buch richtet sich an Theaterschaffende, Pädagogen und Mitarbeiter im Strafvollzug und an alle, die sich für Gefängnistheater interessieren.

Klappentext

Aus dem umfangreichen Forschungsfeld Gefängnistheater möchte dieses Buch die Fragestellung untersuchen, wo Gefängnistheater zwischen Freizeitbeschäftigung, Kunst, Persönlichkeitsförderung und Resozialisierung angesiedelt werden kann. Bei der Untersuchung der Fragestellung wird das Hauptaugenmerk auf die Wirkungen des Theaterspielens auf den Gefangenen gerichtet. Wie erleben Gefangene die Theaterarbeit, was für Erfahrungen machen sie? Für dieses Buch wurden Interviews mit Spielleitern und Spielern geführt, die bei Gefängnistheaterprojekten mitgewirkt haben. Der 1.Teil gibt einen exemplarischen Überblick über Gefängnistheaterprojekte in Deutschland. Der 2.Teil beschäftigt sich detailliert mit der Institution Gefängnis, der Lebenssituation der Gefangenen und den psychosozialen Auswirkungen der Haft. Der 3.Teil beleuchtet die Wirkungen des Theaterspielens auf nichtprofessionelle Spieler, die sich mit der Kunstform Theater auseinandersetzen und eine Aufführung zum Ziel haben. Der 4.Teil beinhaltet die Darstellung und Auswertung der Interviews. Das Buch richtet sich an Theaterschaffende, Pädagogen und Mitarbeiter im Strafvollzug und an alle, die sich für Gefängnistheater interessieren.

Produktinformationen

Titel: Gefängnistheater
Untertitel: Theater zwischen Freizeitbeschäftigung, Kunstprojekt, Persönlichkeitsförderung und Resozialisierung
Autor:
EAN: 9783836465137
ISBN: 978-3-8364-6513-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 142g
Größe: H220mm x B150mm x T5mm
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen