Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Innerstädtische Leerstände

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit den letzten vier Jahrzehnten findet im Einzelhandel ein Strukturwandel statt, der zur Verlagerung der Einkaufsströme von der ... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Seit den letzten vier Jahrzehnten findet im Einzelhandel ein Strukturwandel statt, der zur Verlagerung der Einkaufsströme von der Innenstadt zum Stadtrand beigetragen hat. Die Auswirkungen sind in den Innenstädten deutlich zu erkennen: Leerstände. Diese sind mittlerweile nicht mehr nur in den Randlagen der Innenstädte anzutreffen. Auch auf die damit verbundenen Trading-down-Effekte wird in diesem Zusammenhang eingegangen. Zunächst gibt die Autorin Anja Kaldasch einen Überblick über die Themenfelder Einzelhandel und Leerstand sowie den Strukturwandel im Einzelhandel und die Entwicklung der Innenstädte, bevor sie sich den Instrumenten zur Steuerung des Einzelhandels und möglichen Umgangsformen mit Leerständen widmet. Die anschließende Analyse widmet sich den Vorhaben der Ruhrgebietsstädte Bochum, Essen und Gelsenkirchen mit innerstädtischen Leerständen im Rahmen der Initiative Standort Innenstadt-Raum für Ideen . Aus den gewonnenen Erkenntnissen werden abschließend Handlungsempfehlungen für andere Kommunen mit der gleichen Problematik entwickelt. Somit richtet sich das Buch an Kommunen, Verbände, Regional- und Wirtschaftswissenschaftler.

Produktinformationen

Titel: Innerstädtische Leerstände
Untertitel: Handlungsempfehlung für den Einzelhandel
Autor:
EAN: 9783639022087
ISBN: 978-3-639-02208-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 314g
Größe: H220mm x B150mm x T12mm
Jahr: 2013