2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Verweigerung einer immaterialgüterrechtlich geschützten Leistung und das Missbrauchsverbot des Art. 82 EG

  • Kartonierter Einband
  • 321 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der Arbeit wird die Frage untersucht, ob und unter welchen Umständen ein Schutzrechtsinhaber aufgrund europäischen Wettbewerbsr... Weiterlesen
30%
95.00 CHF 66.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In der Arbeit wird die Frage untersucht, ob und unter welchen Umständen ein Schutzrechtsinhaber aufgrund europäischen Wettbewerbsrechts dazu verpflichtet werden kann, potentiellen Konkurrenten Lizenzen zu erteilen und die Benutzung oder Verwertung seines immaterialgüterrechtlich geschützten Gutes zu gestatten.

Nach einem kurzen Überblick über Immaterialgüterrechte und Art. 82 EG-Vertrag wird die einschlägige Rechtsprechung dargestellt. Es folgt eine Untersuchung und Systematisierung der in Rechtsprechung und Literatur vorgeschlagenen Lösungen. Die Untersuchung ergibt, dass bislang weder Rechtsprechung noch Literatur überzeugende, verallgemeinerungsfähige Lösungsansätze bieten. Es wird daher ein eigener Lösungsansatz entwickelt, der den Ausgleich zwischen den Interessen des Schutzrechtsinhabers und des Konkurrenten, zwischen den Anreizen für Investitionen in Forschung und Entwicklung und der Gewährleistung eines wirksamen Wettbewerbs, herstellt und Rechtssicherheit bieten kann.

Klappentext

Nach einem kurzen Überblick über Immaterialgüterrechte und Art. 82 EG-Vertrag wird die einschlägige Rechtsprechung dargestellt. Es folgt eine Untersuchung und Systematisierung der in Rechtsprechung und Literatur vorgeschlagenen Lösungen. Die Untersuchung ergibt, dass bislang weder Rechtsprechung noch Literatur überzeugende, verallgemeinerungsfähige Lösungsansätze bieten. Es wird daher ein eigener Lösungsansatz entwickelt, der den Ausgleich zwischen den Interessen des Schutzrechtsinhabers und des Konkurrenten, zwischen den Anreizen für Investitionen in Forschung und Entwicklung und der Gewährleistung eines wirksamen Wettbewerbs, herstellt und Rechtssicherheit bieten kann.

Produktinformationen

Titel: Die Verweigerung einer immaterialgüterrechtlich geschützten Leistung und das Missbrauchsverbot des Art. 82 EG
Untertitel: Die Anwendung europäischen Wettbewerbsrechts auf Immaterialgüterrechte
Autor:
EAN: 9783832915131
ISBN: 978-3-8329-1513-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 321
Gewicht: 473g
Größe: H228mm x B154mm x T19mm
Jahr: 2006
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel