Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neue Kompetenzen für neue Beschäftigungen

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 1,0 (sehr gut), Hochschule für Wirtschaft und Rech... Weiterlesen
20%
61.50 CHF 49.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 1,0 (sehr gut), Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Master-Fernstudiengang Europäisches Verwaltungsmanagement), Veranstaltung: Europäisches Verwaltungsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zunahme des Dienstleistungssektors und der Wandel von Arbeit wird von Verschiebungen der nachgefragten Arbeitskräfte und gestiegenen Qualifikationsanforderungen in allen Sektoren begleitet. Wenn Bildungssysteme und Maßnahmen der Arbeitspolitik nicht auf den Qualifikationsbedarf ausgerichtet sind, können Arbeitsmarktfehlentwicklungen entstehen. Vor diesem Hintergrund untersucht die vorliegende Arbeit, wie in Deutschland und Großbritannien Arbeitsmarktentwicklungen vorausgesagt werden können, wie durch die Anpassung der Qualifikation der Beschäftigten an die Arbeitsmarktnachfrage Fehlentwicklungen entgegengesteuert werden kann und welche Kompetenzen und Qualifikationen zukünftig erforderlich sind. Dies wird im Gesamtkontext der jeweiligen nationalen Bildungs- und Arbeitsmarktsituation sowie unter Berücksichtigung der durch die Europäische Union ergriffenen Maßnahmen betrachtet.

Autorentext

Anja Horn, Jahrgang 1980, absolvierte zunächst ein Studium der Diplom-Verwaltungswirtschaft in Berlin und ist nun im öffentlichen Dienst tätig. Nach einer Auszeit in Australien und Neuseeland studierte sie im Fernstudium Europäisches Verwaltungsmanagement und schloss dieses 2009 erfolgreich mit dem Master of Arts ab. Im Rahmen des Fernstudiums absolvierte sie ein Praktikum bei der Europavertretung der Bundesagentur für Arbeit in Brüssel.



Klappentext

Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 1,0 (sehr gut), Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Master-Fernstudiengang Europäisches Verwaltungsmanagement), Veranstaltung: Europäisches Verwaltungsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zunahme des Dienstleistungssektors und der Wandel von Arbeit wird von Verschiebungen der nachgefragten Arbeitskräfte und gestiegenen Qualifikationsanforderungen in allen Sektoren begleitet. Wenn Bildungssysteme und Maßnahmen der Arbeitspolitik nicht auf den Qualifikationsbedarf ausgerichtet sind, können Arbeitsmarktfehlentwicklungen entstehen. Vor diesem Hintergrund untersucht die vorliegende Arbeit, wie in Deutschland und Großbritannien Arbeitsmarktentwicklungen vorausgesagt werden können, wie durch die Anpassung der Qualifikation der Beschäftigten an die Arbeitsmarktnachfrage Fehlentwicklungen entgegengesteuert werden kann und welche Kompetenzen und Qualifikationen zukünftig erforderlich sind. Dies wird im Gesamtkontext der jeweiligen nationalen Bildungs- und Arbeitsmarktsituation sowie unter Berücksichtigung der durch die Europäische Union ergriffenen Maßnahmen betrachtet.

Produktinformationen

Titel: Neue Kompetenzen für neue Beschäftigungen
Untertitel: Eine vergleichende Analyse zukünftiger Qualifikationserfordernisse in Deutschland und Großbritannien
Autor:
EAN: 9783656322535
ISBN: 978-3-656-32253-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Wirtschaft
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 184g
Größe: H210mm x B148mm x T8mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen