Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Allergenkennzeichnung der Lebensmittelkennzeichnungsverordnung

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Allergien stellen eines der größten gesundheitlichen Probleme der heutigen Zeit dar. Nahrungsmittelunverträglichkeitsreaktionen sp... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Allergien stellen eines der größten gesundheitlichen Probleme der heutigen Zeit dar. Nahrungsmittelunverträglichkeitsreaktionen spielen in der öffentlichen Diskussion eine immer größere Rolle. Um Aufklärung hinsichtlich der in Lebensmitteln enthaltenen Inhaltsstoffe zu geben, ist seid dem 25. November 2005 die europäische RL 2003/98/EG zur Kennzeichnung der Allergene in Kraft, welche in der LMKV Anlage 3 in nationales Recht umgesetzt ist. Der Anhang IIIa der RL 2003/98/EG enthält eine Liste von Zutaten beziehungsweise Lebensmitteln, die in Europa sehr häufig Allergien auslösen und daher, unabhängig von ihrer Verarbeitungsform im Endprodukt, auf fertig verpackten Lebensmitteln gekennzeichnet werden müssen. Doch bringt jede neue Verordnung auch Schwierigkeiten mit sich. Ein Beispiel: Hersteller deklarieren zur Vermeidung von Produkthaftungsansprüchen immer häufiger unwissenschaftliche, für den Konsumenten ungenaue Vermerke wie z.B. kann Spuren von Ei enthalten. Das vorliegende Buch möchte mittels Fragebogenerhebung klären inwieweit die Allergenkennzeichnung verstanden wird.

Autorentext

Anja Holke, Dipl. Oecotrophologin (FH) Oecotrophologiestudium an der Fachhochschule Münster



Klappentext

Allergien stellen eines der größten gesundheitlichen Probleme der heutigen Zeit dar. Nahrungsmittelunverträglichkeitsreaktionen spielen in der öffentlichen Diskussion eine immer größere Rolle. Um Aufklärung hinsichtlich der in Lebensmitteln enthaltenen Inhaltsstoffe zu geben, ist seid dem 25. November 2005 die europäische RL 2003/98/EG zur Kennzeichnung der Allergene in Kraft, welche in der LMKV Anlage 3 in nationales Recht umgesetzt ist. Der Anhang IIIa der RL 2003/98/EG enthält eine Liste von Zutaten beziehungsweise Lebensmitteln, die in Europa sehr häufig Allergien auslösen und daher, unabhängig von ihrer Verarbeitungsform im Endprodukt, auf fertig verpackten Lebensmitteln gekennzeichnet werden müssen. Doch bringt jede neue Verordnung auch Schwierigkeiten mit sich. Ein Beispiel: Hersteller deklarieren zur Vermeidung von Produkthaftungsansprüchen immer häufiger unwissenschaftliche, für den Konsumenten ungenaue Vermerke wie z.B. kann Spuren von Ei enthalten. Das vorliegende Buch möchte mittels Fragebogenerhebung klären inwieweit die Allergenkennzeichnung verstanden wird.

Produktinformationen

Titel: Die Allergenkennzeichnung der Lebensmittelkennzeichnungsverordnung
Untertitel: - Wirklich eine Hilfe für Nahrungsmittelallergiebelastete?
Autor:
EAN: 9783836471039
ISBN: 978-3-8364-7103-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 244g
Größe: H220mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen