Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Sicherungsübereignung in Einzelzwangsvollstreckung und Insolvenz

  • Kartonierter Einband
  • 226 Seiten
Die Autorin: Anja Funk wurde 1970 in Hamburg geboren. Von 1989 bis 1994 studierte sie Rechtswissenschaften an der Universitä... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin: Anja Funk wurde 1970 in Hamburg geboren. Von 1989 bis 1994 studierte sie Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg. Seit 1996 ist sie Referendarin beim Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg.



Klappentext

Am 1.1.1999 tritt die neue Insolvenzordnung (InsO) in Kraft, die das Verwertungsverfahren von Gegenständen mit Absonderungsrechten novelliert. Diese Arbeit befaßt sich mit der Frage, welche Rechte dem Sicherungsnehmer bzw. Sicherungsgeber in der Insolvenz des Vertragspartners künftig zustehen und welche Auswirkungen ihre veränderte Rechtsstellung auf die Zwangsvollstreckung hat. Neben einer Analyse der insolvenzrechtlichen Regelung behandelt sie die Frage nach ihrer dogmatischen Rechtfertigung. Sie kommt zu dem Ergebnis, daß die Rechtsstellung der Sicherungsgläubiger in der Insolvenz nicht entwertet wird und auch dogmatisch überzeugt. Ferner plädiert die Arbeit für eine differenziertere Betrachtung der Sicherungsübereignung in Insolvenz und Zwangsvollstreckung.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Absonderungsberechtigung des Sicherungsnehmers - Verwertungskompetenz des Insolvenzverwalters - Kostenbeitrag des Sicherungsnehmers, insbesondere die Umsatzsteuerregelung - Wirtschaftliche Betrachtungsweise der Sicherungsübereignung - Sicherungsgeber in der Insolvenz des Sicherungsnehmers - Absonderung in der Insolvenz - Klage auf vorzugsweise Befriedigung in der Zwangsvollstreckung.

Produktinformationen

Titel: Die Sicherungsübereignung in Einzelzwangsvollstreckung und Insolvenz
Untertitel: Eine Analyse der insolvenzrechtlichen Neuregelung der §§ 51, 166 ff. InsO und ihrer Auswirkungen auf die Einzelzwangsvollstreckung
Autor:
EAN: 9783631306017
ISBN: 978-3-631-30601-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 226
Gewicht: 299g
Größe: H211mm x B151mm x T13mm
Jahr: 1996

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel