Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Der Fahrlehrerberuf im Wandel

  • Kartonierter Einband
  • 416 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Hohe Unfallzahlen mit oft tödlichem Ausgang geben seit langem Grund zur Sorge und Anlass dafür... Weiterlesen
20%
91.00 CHF 72.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Hohe Unfallzahlen mit oft tödlichem Ausgang geben seit langem Grund zur Sorge und Anlass dafür, Maßnahmen zu ergreifen, diese deutlich zu senken. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat unter schiedliche Ansätze aufgegriffen, um der hohen Unfallrate besonders von jungen Fahrerinnen und Fahrern entgegen zu wirken. Ein Ansatzpunkt dabei ist die Verbesserung der Fahrlehrerausbildung. Diese wurde mit einer am 1.1.1999 in Kraft getretenen neuen Fahrlehrer-Ausbildungsordnung neu geregelt. Ziel dieser Veränderung war es, die pädagogische Kompetenz der zukünftigen Fahrlehrer zu erhöhen. Inwiefern dies tatsächlich gelungen ist, wurde innerhalb einer Feldstudie empirisch untersucht und ist Gegenstand dieses Buches. Im Mittelpunkt stehen dabei die didaktischen und metho dischen Kompetenzen im Hinblick auf die Planung und Durchführung von Unterricht und Ausbildung, die pädagogische Kompetenz auf den Gebieten der Diagnostik und Beratung einzelner Fahrschüler sowie die Analyse und Prüfung der Rahmenbedingungen. Dieses Buch richtet sich insbesondere an Fahrlehrerverbände, Fahrlehrer ausbildungsstätten, Ausbildungsfahrschulen und Wissenschaftler der Ver kehrspädagogik.

Autorentext

Dr. Phil: Studium der Erziehungswissenschaften undPromotion an der Universität Erfurt. Derzeitwissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institutfür die Pädagogik der Naturwissenschaften derUniversität Kiel.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Hohe Unfallzahlen mit oft tödlichem Ausgang geben seit langem Grund zur Sorge und Anlass dafür, Maßnahmen zu ergreifen, diese deutlich zu senken. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat unter­schiedliche Ansätze aufgegriffen, um der hohen Unfallrate besonders von jungen Fahrerinnen und Fahrern entgegen zu wirken. Ein Ansatzpunkt dabei ist die Verbesserung der Fahrlehrerausbildung. Diese wurde mit einer am 1.1.1999 in Kraft getretenen neuen Fahrlehrer-Ausbildungsordnung neu geregelt. Ziel dieser Veränderung war es, die pädagogische Kompetenz der zukünftigen Fahrlehrer zu erhöhen. Inwiefern dies tatsächlich gelungen ist, wurde innerhalb einer Feldstudie empirisch untersucht und ist Gegenstand dieses Buches. Im Mittelpunkt stehen dabei die didaktischen und metho­dischen Kompetenzen im Hinblick auf die Planung und Durchführung von Unterricht und Ausbildung, die pädagogische Kompetenz auf den Gebieten der Diagnostik und Beratung einzelner Fahrschüler sowie die Analyse und Prüfung der Rahmenbedingungen. Dieses Buch richtet sich insbesondere an Fahrlehrerverbände, Fahrlehrer­ausbildungsstätten, Ausbildungsfahrschulen und Wissenschaftler der Ver­kehrspädagogik.

Produktinformationen

Titel: Der Fahrlehrerberuf im Wandel
Untertitel: Pädagogische Kompetenz von Fahrlehreranwärtern
Autor:
EAN: 9783639409093
ISBN: 978-3-639-40909-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 416
Gewicht: 626g
Größe: H221mm x B151mm x T30mm
Veröffentlichung: 01.05.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.