Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Kunst, Symbole und Zeichen des Buddhismus

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, Note: 1,4, Ernst-Moritz-Arndt-Univ... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, Note: 1,4, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Theologie), Veranstaltung: Buddhismus, Sprache: Deutsch, Abstract: In unserer heutigen Welt gibt es unglaubliche Massen an Texten, Aufsätzen und Büchern, die den Sinn des Lebens zu erklären versuchen. Aber bis heute konnte keine gemeinsame Grundlage gefunden werden, die allgemeingültig die Menschen zufrieden stellen könnte. Die Bedeutung unserer Existenz basiert nicht nur auf der Nennung von Fakten und der Entwicklung von biologischen Evolutionstheorien, sondern beinhaltet immer auch die individuellen Ansichten, Interpretationen und Intuitionen der Menschen. Schlagen wir aber eine Verbindung zwischen Intellekt und Gefühl, zwischen Geist und Herz, kommen wir der wahren Bedeutung von Religion um vieles näher. Menschen scheinen nicht nur den Wunsch nach Gemeinschaft, gemeinsamen Glaubensgrundlagen und Regeln zu besitzen, sie streben im gleichen Maße nach Individualität und Einzigartigkeit, um eine persönliche Bedeutung in das Leben hineinzutragen. Dabei liefern Symbole in unserer Welt eine feste Grundlage um dieses verwirklichen zu können. Insbesondere religiöse Symbole bringen die Gläubigen einer Gemeinschaft zusammen, sind Verkörperungen der höchsten Werte des Lebens und ermöglichen es gleichzeitig dem Einzelnen ein tieferes Verständnis für seinen eigenen Glauben zu entwickeln. Symbole machen die abstrakten Weltvorstellungen greifbar, ohne die unterschiedlichen Vorstellungen und Gefühle der Menschen zu verletzten. In der folgenden Arbeit möchte ich auf die Kunst und auf einige Symbole und Zeichen des Buddhismus eingehen. Bevor diese aber beschrieben werden, gebe ich einen kleinen Einblick in das Leben derer, die verstärkt an der Verbreitung des Buddhismus, dessen Kunst und Zeichensprache mitgewirkt haben - die Mönche.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Theologie / Religionswissenschaft, Note: 1,4, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Theologie), Veranstaltung: Buddhismus, Sprache: Deutsch, Abstract: In unserer heutigen Welt gibt es unglaubliche Massen an Texten, Aufsätzen und Büchern, die den Sinn des Lebens zu erklären versuchen. Aber bis heute konnte keine gemeinsame Grundlage gefunden werden, die allgemeingültig die Menschen zufrieden stellen könnte. Die Bedeutung unserer Existenz basiert nicht nur auf der Nennung von Fakten und der Entwicklung von biologischen Evolutionstheorien, sondern beinhaltet immer auch die individuellen Ansichten, Interpretationen und Intuitionen der Menschen. Schlagen wir aber eine Verbindung zwischen Intellekt und Gefühl, zwischen Geist und Herz, kommen wir der wahren Bedeutung von Religion um vieles näher. Menschen scheinen nicht nur den Wunsch nach Gemeinschaft, gemeinsamen Glaubensgrundlagen und Regeln zu besitzen, sie streben im gleichen Maße nach Individualität und Einzigartigkeit, um eine persönliche Bedeutung in das Leben hineinzutragen. Dabei liefern Symbole in unserer Welt eine feste Grundlage um dieses verwirklichen zu können. Insbesondere religiöse Symbole bringen die Gläubigen einer Gemeinschaft zusammen, sind Verkörperungen der höchsten Werte des Lebens und ermöglichen es gleichzeitig dem Einzelnen ein tieferes Verständnis für seinen eigenen Glauben zu entwickeln. Symbole machen die abstrakten Weltvorstellungen greifbar, ohne die unterschiedlichen Vorstellungen und Gefühle der Menschen zu verletzten. In der folgenden Arbeit möchte ich auf die Kunst und auf einige Symbole und Zeichen des Buddhismus eingehen. Bevor diese aber beschrieben werden, gebe ich einen kleinen Einblick in das Leben derer, die verstärkt an der Verbreitung des Buddhismus, dessen Kunst und Zeichensprache mitgewirkt haben - die Mönche.

Produktinformationen

Titel: Kunst, Symbole und Zeichen des Buddhismus
Autor:
EAN: 9783640353484
ISBN: 978-3-640-35348-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Weitere Religionen
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 50g
Größe: H211mm x B146mm x T22mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage