Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Harmonie stiftete unsere Liebe, Phantasie erhob sie zur Begeisterung und Vernunft heiligte sie mit dem Siegel der Wahrheit

  • Kartonierter Einband
  • 534 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Autorin: Anja Dechant, geboren 1969. Studium der Germanistik, Volkskunde und Ethnologie an der Universität Freiburg i.Br... Weiterlesen
20%
135.00 CHF 108.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin: Anja Dechant, geboren 1969. Studium der Germanistik, Volkskunde und Ethnologie an der Universität Freiburg i.Br. Promotion mit dieser Arbeit.



Klappentext

Für Sophie Mereau bedeutet die Liebe zu Johann Heinrich Kipp ihr größtes emotionales und affektives Erlebnis. Der Briefwechsel zeigt, unter welchen Schwierigkeiten ihr Versuch stand, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, zu schreiben und sich unter den zeitgenössischen Literaturautoritäten einen eigenen Ort zu behaupten. Die Montage von Motiven, Sätzen und Episoden aus dem Briefwechsel in ihren größten und wichtigsten Roman Amanda und Eduard wurde bisher einseitig biographisch gedeutet, der Roman als Schlüsselroman interpretiert. Die Analyse des Montageprinzips unter Einschluß der Literaturzitate und -anspielungen zeigt, daß Mereau in Amanda und Eduard einen Diskurs über das wichtigste Thema der Epoche und ein gesellschaftliches Hauptproblem führt: Die Realisierung von Liebe ohne Herrschaftsgehabe. Der Briefwechsel erweist sich daher als wichtiges Dokument sowohl zur Biographie von Sophie Mereau als auch zu ihrem literarischen Schaffen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Untersuchung des Briefwechsels zwischen Sophie Mereau und Johann Heinrich Kipp - Analyse des poetischen Verfahrens von Sophie Mereau in dem Briefroman Amanda und Eduard - Der Briefwechsel zwischen Sophie Mereau und Johann Heinrich Kipp: Quellenlage, Briefwechsel, Anhang, Register.

Produktinformationen

Titel: Harmonie stiftete unsere Liebe, Phantasie erhob sie zur Begeisterung und Vernunft heiligte sie mit dem Siegel der Wahrheit
Untertitel: Der Briefwechsel zwischen Sophie Mereau und Johann Heinrich Kipp
Autor:
EAN: 9783631309353
ISBN: 978-3-631-30935-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 534
Gewicht: 678g
Größe: H208mm x B151mm x T31mm
Jahr: 1996

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel