Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Informationssysteme in mittelständischen Unternehmen

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Durch die Dynamik der Märkte, wachsendem Konkurrenz- und Wettbewerbsdruck, Änderungen der Wett... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Durch die Dynamik der Märkte, wachsendem Konkurrenz- und Wettbewerbsdruck, Änderungen der Wettbewerbsbedingungen und der zunehmenden Globalisierung, sind die Anforderungen an Unternehmen stark gewachsen. Das bestehende Netz zwischen Unternehmen, Kunden und Lieferanten, sowie den finan zie ren den Banken birgt Gefahren. Der Wegfall von Kunden oder Lie feranten kann für Unternehmen eine existenzielle Bedrohung darstellen. Un ternehmen, die diesen Anforderungen genügen wollen, müssen daher neben einer ho hen Produktivität auch eine hohe Flexibilität und Innovationsfähigkeit aufweisen. Der Einsatz von Informationssystemen ermöglicht es, die Prozessabläufe zeitnah darzustellen und auf veränderte Be din gungen zu reagieren. Wenn ein Unternehmen die Absicht hat, Planung, Steu erung und Kontrolle der Unternehmensprozesse umfassend zu beherrschen, sind diese Systeme zwingende Voraussetzung. Ziel der Arbeit ist daher die Analyse von Unternehmensprozessen und internen Informationsflüssen, um ein optimales In for mationssystem in ein mittelständisches Unternehmen zu integrieren. Aus dieser Analyse heraus werden Unternehmensbereiche he raus gefiltert, die in das System integriert werden müssen, um funktionale Anforderungen an ein Informationssystem zu definieren.

Autorentext

Anja Bohne geb. Leyer, Dipl.-Ing.: Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der BTU Cottbus, wiss. Mitarbeiter



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Durch die Dynamik der Märkte, wachsendem Konkurrenz- und Wettbewerbsdruck, Änderungen der Wettbewerbsbedingungen und der zunehmenden Globalisierung, sind die Anforderungen an Unternehmen stark gewachsen. Das bestehende Netz zwischen Unternehmen, Kunden und Lieferanten, sowie den finan­zie­ren­den Banken birgt Gefahren. Der Wegfall von Kunden oder Lie­feranten kann für Unternehmen eine existenzielle Bedrohung darstellen. Un­ternehmen, die diesen Anforderungen genügen wollen, müssen daher neben einer ho­hen Produktivität auch eine hohe Flexibilität und Innovationsfähigkeit aufweisen. Der Einsatz von Informationssystemen ermöglicht es, die Prozessabläufe zeitnah darzustellen und auf veränderte Be­din­gungen zu reagieren. Wenn ein Unternehmen die Absicht hat, Planung, Steu­erung und Kontrolle der Unternehmensprozesse umfassend zu beherrschen, sind diese Systeme zwingende Voraussetzung. Ziel der Arbeit ist daher die Analyse von Unternehmensprozessen und internen Informationsflüssen, um ein optimales In­for­mationssystem in ein mittelständisches Unternehmen zu integrieren. Aus dieser Analyse heraus werden Unternehmensbereiche he­raus­gefiltert, die in das System integriert werden müssen, um funktionale Anforderungen an ein Informationssystem zu definieren.

Produktinformationen

Titel: Informationssysteme in mittelständischen Unternehmen
Untertitel: Anforderungen, Konzeption und Implementierung
Autor:
EAN: 9783639405804
ISBN: 978-3-639-40580-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 152g
Größe: H221mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen