Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die rechtliche Problematik von HIV und Aids an öffentlichen Schulen

  • Kartonierter Einband
  • 230 Seiten
Die Autorin: Anja Böckmann (geboren 1968) studierte Jura in Berlin und München. nach Abschluß ihres Referendariat... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin: Anja Böckmann (geboren 1968) studierte Jura in Berlin und München. nach Abschluß ihres Referendariats, das sie u.a. auch ins Ausland (USA) führte , ist sie seit 1996 als Rechtsanwältin in Berlin tätig.



Klappentext

Die Arbeit beschäftigt sich mit dem aktuellen Themenbereich Aids. Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen landesrechtlichen Regelungen wird aus rechtlicher Sicht die Stellung von Schülern und Lehrern im Zusammenhang mit dieser Infektionskrankheit dargestellt. Schwerpunkte bilden dabei die beim Auftreten einer HIV-Infektion erforderlichen Informationsrechte und -pflichten sowie die Frage, welche Maßnahmen im Falle einer Infektion in der Schule notwendig und rechtlich zulässig sind. Ziel war eine systematische Aufarbeitung der derzeitigen Rechtslage für Schule, Eltern und Schüler.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Medizinische und psychologische Aspekte der kindlichen HIV-Infektion - Schulische Probleme beim Auftreten einer HIV-Infektion - Informationsrechte und -pflichten - Maßnahmen beim Auftreten einer HIV-Infektion in der Schule - Staatshaftungsansprüche im Fall einer Ansteckung.

Produktinformationen

Titel: Die rechtliche Problematik von HIV und Aids an öffentlichen Schulen
Untertitel: Eine Betrachtung zu den Bereichen Gefahrenabwehr, Datenschutz und Dienstrecht
Autor:
EAN: 9783631375303
ISBN: 978-3-631-37530-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 230
Gewicht: 355g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Jahr: 2001
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen