Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ein Nachmittagstod

  • Kartonierter Einband
  • 220 Seiten
Anja Balschun, literarisch-kriminalistische Serientäterin, startet eine neue Reihe: "Erst beschatten, dann bestatten". B... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Anja Balschun, literarisch-kriminalistische Serientäterin, startet eine neue Reihe: "Erst beschatten, dann bestatten". Beerdigungsunternehmer Hannes, von Natur aus mit wenig Neigung zu Verbrechen jeglicher Art gesegnet, sieht sich mysteriösen Todesfällen gegenüber. Was ihm und seinem Assistenten Max zu einer unerwarteten Nebenbeschäftigung als Hobbydetektive verhilft. Ein Nachmittagstod - An einem sonnigen Samstagnachmittag wird ein Parkranger von seiner Frau tot auf der heimischen Gartenliege entdeckt. Todesursache ist ein Schlaganfall, schreibt der Hausarzt in seinem Totenschein. Hannes Bengel, Inhaber eines Bestattungsinstitutes in Linz am Rhein, erhält von der Witwe den Auftrag, sich um die Vorbereitung und Durchführung der Trauerfeierlichkeiten zu kümmern. Doch der vermeintliche Routine-Auftrag entpuppt sich rasch als mörderische Herausforderung. Hannes findet einen auffälligen Einstich am Oberschenkel der Leiche. Der Arzt reagiert auf den entsprechenden Hinweis aggressiv. Und dann entwickeln sich die Dinge schneller, als die Polizei erlauben würde, wenn sie denn von ihnen wüsste ...

Autorentext
Anja Balschun, mehrfach ausgezeichnete Literaturpreisträgerin, 1966 geboren, absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zur Diplom- Verwaltungswirtin (FH) und ist heute im Umweltamt der Stadt Koblenz im Bereich Altlasten tätig. Neben den beiden Romanen hat sie etliche Kurzgeschichten geschrieben.

Klappentext

Anja Balschun, literarisch-kriminalistische Serientäterin, startet eine neue Reihe: "Erst beschatten, dann bestatten". Beerdigungsunternehmer Hannes, von Natur aus mit wenig Neigung zu Verbrechen jeglicher Art gesegnet, sieht sich mysteriösen Todesfällen gegenüber. Was ihm und seinem Assistenten Max zu einer unerwarteten Nebenbeschäftigung als Hobbydetektive verhilft. Ein Nachmittagstod - An einem sonnigen Samstagnachmittag wird ein Parkranger von seiner Frau tot auf der heimischen Gartenliege entdeckt. Todesursache ist ein Schlaganfall, schreibt der Hausarzt in seinem Totenschein. Hannes Bengel, Inhaber eines Bestattungsinstitutes in Linz am Rhein, erhält von der Witwe den Auftrag, sich um die Vorbereitung und Durchführung der Trauerfeierlichkeiten zu kümmern. Doch der vermeintliche Routine-Auftrag entpuppt sich rasch als mörderische Herausforderung. Hannes findet einen auffälligen Einstich am Oberschenkel der Leiche. Der Arzt reagiert auf den entsprechenden Hinweis aggressiv. Und dann entwickeln sich die Dinge schneller, als die Polizei erlauben würde, wenn sie denn von ihnen wüsste ...

Produktinformationen

Titel: Ein Nachmittagstod
Untertitel: Kriminalroman, Erst beschatten, dann bestatten 1
Autor:
EAN: 9783941200487
ISBN: 978-3-941200-48-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kontrast Verlag
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 220
Gewicht: 248g
Größe: H190mm x B126mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.10.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen