Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kommunikative Bewegungstherapie

  • Kartonierter Einband
  • 287 Seiten
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Sie nutzt Körperbewegung und Körpersprache als therapeutische Mittel, aber sie tut das immer in der zwischenmenschlichen Begegnung... Weiterlesen
20%
61.00 CHF 48.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Sie nutzt Körperbewegung und Körpersprache als therapeutische Mittel, aber sie tut das immer in der zwischenmenschlichen Begegnung, der nichtsprachlichen Kontaktaufnahme durch Beobachten, Kooperation und Berühren in der Gruppe. Die Therapie bietet spezielle Aufgabenstellungen für typische Störungsbilder und durch Angst behinderte emotionale und körperliche Zustände. Die Übungen fördern Wahrnehmung, Ich-Erfahrung, Auseinandersetzung, Entscheidungsfähigkeit und Vertrauen sowie Emotionalität und Kreativität. Die Übungsangebote sowie die Reflexion von Gefühlen und Affekten, die von den Aufgabenstellungen der Therapie provoziert werden, ermöglichen dem Patienten eigenes Verhalten, psychische und körperliche Veränderungen bewusster zu erleben, Fehlverhaltensweisen zu erkennen und im Rahmen der Therapie neue Verhaltensweisen zu erproben. Ursprünglich vor allem von Physiotherapeuten angewandt, ermöglicht die Kommunikative Bewegungstherapie dank dieser völlig neu geschriebenen Neuauflage des Standardwerks einer Vielzahl von Berufsgruppen eine fruchtbare Ergänzung ihrer körper-, gruppen- oder psychotherapeutischen Arbeitsformen.

Klappentext

Die Kommunikative Bewegungstherapie schließt die Lücke zwischen körperorientierten Therapieformen und psychodynamischer Gruppentherapie. Sie nutzt Körperbewegung und Körpersprache als therapeutische Mittel, aber sie tut das immer in der zwischen - mensch lichen Begegnung, der nichtsprachlichen Kontaktaufnahme durch Beobachten, Kooperation und Berühren in der Gruppe. Die Therapie bietet spezielle Aufgabenstellungen für typische Störungsbilder und durch Angst behinderte emotionale und körperliche Zustände. Die Übungen fördern Wahrnehmung, Ich-Erfahrung, Auseinandersetzung, Entscheidungsfähigkeit und Vertrauen sowie Emotionalität und Kreativität. Die Übungs - angebote sowie die Reflexion von Gefühlen und Affekten, die von den Aufgabenstellungen der Therapie provoziert werden, ermöglichen dem Patienten eigenes Verhalten, psychische und körperliche Veränderungen bewusster zu erleben, Fehlverhaltensweisen zu erkennen und im Rahmen der Therapie neue Verhaltensweisen zu erproben. Ursprünglich vor allem von Physiotherapeuten angewandt, ermöglicht die Kommunikative Bewegungstherapie dank dieser völlig neu geschriebenen Neuauflage des Standardwerks einer Vielzahl von Berufsgruppen eine fruchtbare Ergänzung ihrer körper-, gruppenoder psychotherapeutischen Arbeitsformen.



Zusammenfassung
Die Kommunikative Bewegungstherapie schließt die Lücke zwischen körperorientierten Therapieformen und psychodynamischer Gruppentherapie. Sie nutzt Körperbewegung und Körpersprache als therapeutische Mittel, um die zwischenmenschliche Begegnung in einer Gruppe und die damit verbundenen gruppentherapeutischen Prozesse zu fördern und für die Patienten auf körperlicher Ebene erfahrbar zu machen. Die Therapie bietet spezielle Aufgabenstellungen für die Entwicklung psychotherapeutischer Prozesse in Gruppen und für die Behandlung psychosomatischer und psychiatrischer Krankheitsbilder. Die Übungen fördern Wahrnehmung, Ich-Erfahrung, Auseinandersetzung, Entscheidungsfähigkeit und Vertrauen sowie Emotionalität und Kreativität. Die Reflexion des Erlebten ermöglichen den Patienten eigenes Verhalten, psychische und körperliche Veränderungen bewusster zu erleben, Fehlverhaltensweisen zu erkennen und im Rahmen der Therapie neue Verhaltensweisen zu erproben. Ursprünglich wurde die Methode hauptsächlich von Physiotherapeuten angewendet. Mit der vorliegenden, völlig neu geschriebenen Neuauflage des Standardwerks richtet sich die Kommunikative Bewegungstherapie an alle psychotherapeutisch tätigen Berufsgruppen, die die Gesprächtherapie in Gruppen durch einen körperbezogenen Therapieprozess fördern und erweitern möchten. Viel Aufmerksamkeit wurde deshalb dem praktischen Teil des Buches geschenkt, der die Anleitung zu einer Vielzahl von Übungen enthält und den Stunden- und Therapieaufbau praxisnah erläutert.

Produktinformationen

Titel: Kommunikative Bewegungstherapie
Untertitel: Brücke zwischen Psychotherapie und Körpertherapie
Autor:
EAN: 9783456848655
ISBN: 978-3-456-84865-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hogrefe, vorm. Hans Huber
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 287
Gewicht: 602g
Größe: H244mm x B174mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.01.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Aufl.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen