Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kontrast als eigenständige grammatische Kategorie des Deutschen

  • Geheftet
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Obwohl alltäglich benutzt, wird der Terminus Kontrast in der jüngeren Sprachwissenschaft als Hilfsbegriff verwendet, dessen genaue... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Obwohl alltäglich benutzt, wird der Terminus Kontrast in der jüngeren Sprachwissenschaft als Hilfsbegriff verwendet, dessen genaue Definition noch aussteht. Es wird diskutiert, ob Kontrast als eigenständige grammatische Kategorie aufzufassen ist. Anhand eines Vergleichs von korrigierenden und informierenden Sätzen leisten Anna Steube und Stefan Sudhof ihren Beitrag zu dieser Debatte.

Klappentext

Obwohl alltäglich benutzt, wird der Terminus Kontrast in der jüngeren Sprachwissenschaft als Hilfsbegriff verwendet, dessen genaue Definition noch aussteht. Es wird diskutiert, ob Kontrast als eigenständige grammatische Kategorie aufzufassen ist. Anhand eines Vergleichs von korrigierenden und informierenden Sätzen leisten Anna Steube und Stefan Sudhof ihren Beitrag zu dieser Debatte.

Produktinformationen

Titel: Kontrast als eigenständige grammatische Kategorie des Deutschen
Autor:
EAN: 9783777621135
ISBN: 978-3-7776-2113-5
Format: Geheftet
Herausgeber: Hirzel S. Verlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 59g
Größe: H214mm x B144mm x T10mm
Jahr: 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel