2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Personalproduktion durch offenes Lernen?

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ziel dieser Arbeit war es, den zur Zeit der Verfassung überwiegend normativ geprägten Diskurs zum Thema "Kooperatives offenes... Weiterlesen
30%
77.00 CHF 53.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ziel dieser Arbeit war es, den zur Zeit der Verfassung überwiegend normativ geprägten Diskurs zum Thema "Kooperatives offenes Lernen" und dessen Wirkungsweisen um einige deskriptive Facetten zu erweitern. Anhand der postmodern- organisationstheoretischen Konzepte Foucaults und anderer poststrukturalistischer AutorInnen wurde dargestellt, inwieweit kooperatives offenes Lernen, herausgelöst aus seinem Entstehungskontext und unter neoliberalistischen Vorzeichen angewendet, zur vorberuflichen Sozialisation beitragen kann. Speziell wurde untersucht, inwiefern diese Unterrichtsmethode auf personalwirtschaftliche Praktiken vorbereitet und die Entstehung bestimmter neoliberalistisch geprägter ArbeitnehmerInnentypen begünstigt.

Autorentext

Die Autorin studierte Wirtschaftspädagogik sowie Kommunikationsberatung (ULG) in Wien und Innsbruck. In den vergangenen Jahren bearbeitete sie universitäre Projekte zu Schulentwicklung und AbsolventInnenforschung. Aktuell ist die Autorin in Innenrevision und Personalentwicklung der Tiroler Landesverwaltung tätig.

Klappentext

Ziel dieser Arbeit war es, den zur Zeit der Verfassung überwiegend normativ geprägten Diskurs zum Thema "Kooperatives offenes Lernen" und dessen Wirkungsweisen um einige deskriptive Facetten zu erweitern. Anhand der postmodern- organisationstheoretischen Konzepte Foucaults und anderer poststrukturalistischer AutorInnen wurde dargestellt, inwieweit kooperatives offenes Lernen, herausgelöst aus seinem Entstehungskontext und unter neoliberalistischen Vorzeichen angewendet, zur vorberuflichen Sozialisation beitragen kann. Speziell wurde untersucht, inwiefern diese Unterrichtsmethode auf personalwirtschaftliche Praktiken vorbereitet und die Entstehung bestimmter neoliberalistisch geprägter ArbeitnehmerInnentypen begünstigt.

Produktinformationen

Titel: Personalproduktion durch offenes Lernen?
Untertitel: Vorberufliche Sozialisation und Disziplinierung durch eine Unterrichtsmethode
Autor:
EAN: 9783639054620
ISBN: 978-3-639-05462-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 225g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Veröffentlichung: 01.02.2009
Jahr: 2009

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen