Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nun hier Fuß gefaßt in Berlin

  • Kartonierter Einband
  • 30 Seiten
"Nun hier Fuß gefaßt in Berlin ..." schrieb Charlotte E. Pauly (1886-1981) an ihrem 63. Geburtstag in ihr Tagebuch. Die Malerin un... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

"Nun hier Fuß gefaßt in Berlin ..." schrieb Charlotte E. Pauly (1886-1981) an ihrem 63. Geburtstag in ihr Tagebuch. Die Malerin und Schriftstellerin, bis 1946 in Agnetendorf im Riesengebirge ansässig und mit Gerhart Hauptmann befreundet, konnte Schlesien mit dem Sonderzug verlassen, der den toten Nobelpreisträger über Berlin nach Hiddensee überführte. Sie entschied sich für den Osten der geteilten Stadt. Ihre Wohnung in Friedrichshagen, die Wolf Biermann als "wildromantische Boheme-Bude einer greisen Weltenbummlerin" beschrieb, wurde zum Treffpunkt vieler junger Intellektueller. Die Weltbürgerin Pauly wurde als Malerin und Schriftstellerin, die sich in politischen und ästhetischen Fragen nicht beugen ließ, zu einer Institution.

Autorentext

Dr. Anita Kühnel, 1951 geboren, ist Kunsthistorikerin. Von 1978 bis 1992 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, war sie von 1992 bis 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz und Leiterin der Sammlung Grafikdesign. Veröffentlichungen zur Grafik und zum Grafikdesign des 19. und 20. Jahrhunderts. Im Verlag für Berlin-Brandenburg erschien: Ein schlesisches Fräulein wird Weltbürgerin Die Malerin und Schriftstellerin Charlotte E. Pauly in Selbstzeugnissen (2012). Sie lebt in Berlin.

Produktinformationen

Titel: Nun hier Fuß gefaßt in Berlin
Untertitel: Charlotte E. Pauly in Friedrichshagen
Autor:
EAN: 9783945256992
ISBN: 978-3-945256-99-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag Berlin Brandenburg
Anzahl Seiten: 30
Gewicht: 122g
Größe: H248mm x B167mm x T20mm
Veröffentlichung: 02.11.2017
Jahr: 2017
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen