Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Männergewalt gegen Frauen beenden

  • Kartonierter Einband
  • 372 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch zeigt im Rahmen einer konkreten Kampagne, wie Gewalt von Männern gegenüber Frauen und Kindern abgebaut werden kann. Es we... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Buch zeigt im Rahmen einer konkreten Kampagne, wie Gewalt von Männern gegenüber Frauen und Kindern abgebaut werden kann. Es werden neue Ansätze vorgestellt und Empfehlungen für Gewaltprävention gegeben.

Autorentext

Dr. rer. soc. Anita Heiliger, Sozialwissenschaftlerin, wissenschaftliche Referentin der Abteilung Geschlechterforschung und Frauenpolitik am Deutschen Jugendinstitut München.



Inhalt

1. Dimensionen der Männergewalt gegen Mädchen und Frauen sowie Kampagnen und Maßnahmen international - 2. Die Münchener Kampagne gegen Männergewalt an Frauen und Mädchen/Jungen. Konzept und Organisation - 3. Die wissenschaftliche Bedeutung - 4. Die entwickelten Handlungsformen in ausgewählten Bereichen - 5. Zu den Wirkungen der Münchner Kampagne: 'Die Auseinandersetzung ist in Gang gekommen' - 6. Schlußfolgerungen zum Abbau der Männergewalt gegen Mädchen und Frauen aus den Erfahrungen der Münchner Kampagne

Produktinformationen

Titel: Männergewalt gegen Frauen beenden
Untertitel: Strategien und Handlungsansätze am Beispiel der Münchner Kampagne gegen Männergewalt an Frauen und Mädchen/Jungen
Autor:
EAN: 9783810026521
ISBN: 978-3-8100-2652-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 372
Gewicht: 526g
Größe: H211mm x B147mm x T24mm
Jahr: 2000
Auflage: 2000