Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Sensegrab

  • Kartonierter Einband
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die sterblichen Überreste eines Unbekannten tauchen in der Saane bei Laupen auf. Der Kopf fehlt, dafür sind die Füsse in Gummistie... Weiterlesen
20%
21.00 CHF 16.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die sterblichen Überreste eines Unbekannten tauchen in der Saane bei Laupen auf. Der Kopf fehlt, dafür sind die Füsse in Gummistiefel einbetoniert... Nur Tage später wird der einundneunzigjährige Fritz Hafner tot aus der Saane geborgen - offenbar ein Selbstmord. Kari Burger, Minders Freund und Hafners Chorkollege,zweifelt daran und überzeugt schliesslich auch Minder davon, dass Hafner ermordet wurde. Die beiden Rentner machen sich auf die Suche nach dem Mörder und stossen dabei auf die Bilder eines Malers, dessen wahre Identität niemand kennt. Musste der alte Fritz Hafner wegen diesen Bildern sterben?

Produktinformationen

Titel: Sensegrab
Untertitel: Herr Minder tappt in einen Fall
Autor:
EAN: 9783033057319
ISBN: 978-3-033-05731-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Flessenkämper, Anita
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Jahr: 2016