Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Einsteinturm in Potsdam. Ein ewiger Pflegefall?

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Design (Industrie, Grafik, Mode), Universität Vechta; früher Hochschule Vechta, Ver... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Design (Industrie, Grafik, Mode), Universität Vechta; früher Hochschule Vechta, Veranstaltung: Architekturtheorie und -geschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Schwerpunkt dieser Hausarbeit ist es zu erklären, warum der Einsteinturm auch in Zukunft ein Pflegefall sein wird. Sie schildert auch die Geschichte des Turmbaus und gibt Antwort auf die Frage, warum das Bauwerk überhaupt ein Pflegefall geworden ist. Die Stadt Potsdam ist stolz, dass eine Ikone der klassischen Moderne auf ihrem Boden steht. Ein Unikat. Der Einsteinturm. Er ist eines der berühmtesten Werke des Architekten Mendelsohn und gehört heute zu den wichtigsten Bauwerken des 20. Jahrhunderts. Durch seine einzigartige, extravagante Form wird er zum Monument moderner Wissenschaft, zum Symbol für weltbildverändernde Erkenntnisse. Denn durch seinen Bau konnten wichtige Beiträge zur Sonnenforschung gebracht werden: Die Spektrallinien der Sonnenkorona konnten identifiziert, die Temperaturen der äußeren Sonnenhülle nachgewiesen und erste europäische Messungen und Nachweise von Magnetfeldern der Sonne erbracht werden. Erbaut wurde er 1920-1924 um die Rotverschiebung der Sonne nachzuweisen, die Einstein in seiner Relativitätstheorie hervorgesagt hatte. Diese minimale Verschiebung des Rots konnte jedoch zu dem Zeitpunkt noch nicht gemessen werden, da die Instrumente noch nicht genau genug waren. Dennoch erlangte der Turm große Bedeutung. Allerdings sind mit seinem Bau auch große Komplikationen verbunden.

Produktinformationen

Titel: Der Einsteinturm in Potsdam. Ein ewiger Pflegefall?
Autor:
EAN: 9783668107700
ISBN: 978-3-668-10770-0
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 46g
Größe: H211mm x B149mm x T4mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.