Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Ursprung des Schöpferischen bei Paul Klee

  • Fester Einband
  • 149 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhalt Danksagung 1. Einleitung 2. Die Darstellung eines inneren Konflikts auf der Kinderzeichnung und seine Entschlüsselung ... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Inhalt

Danksagung 1. Einleitung 2. Die Darstellung eines inneren Konflikts auf der Kinderzeichnung und seine Entschlüsselung durch den Vergleich mit ihrer Vorlage 3. Der Beginn einer schöpferischen Lösung jenseits des realen Konflikts 4. Eine Huldigungsszene als Bekräftigung meiner These 5. Diskrete Phänomene als Merkmale eines Sich-Versagens 6. Eine Bildbetrachtung als psychoanalytische Sichtweise 7. Exkurs: Madame Grenouillet in der Bedeutung einer femme vulgaire 8. Zur Rolle und Aufgabe des Betrachters 9. Verdichtung als Gestaltungsform der Szene und der Ausstieg in das >Zwischenreich< der Phantasie: Die Blume mit vier Blättern, 1889 10. Der Weg nach draußen 11. Die »horizontale Bildform« und der Bildakt 12. Das Aquarell Der Zeichner am Fenster, 1909 - Spiegelbild des inneren Kampfes als Maler 13. Ein Foto Klees zum 60. Geburtstag und das Bild Die Bergbahn 14. Bildhafte Erinnerungen an ein >gutes Objekt< 15. Noch einmal Mimi 16. Besondere Belastungen in der persönlichen Geschichte Paul Klees Anhang mit Bildlegenden Bibliographie

Produktinformationen

Titel: Der Ursprung des Schöpferischen bei Paul Klee
Untertitel: Mimi - eine »unendliche Analyse«
Autor:
EAN: 9783837925104
ISBN: 978-3-8379-2510-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Psychosozial Verlag GbR
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 149
Gewicht: 343g
Größe: H216mm x B156mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.07.2015
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen