Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

«Sie brauchen mich nicht immer zu streicheln ...»

  • Kartonierter Einband
  • 332 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit untersucht den kommunikativen Einsatz von Berührungen in medialen Gesprächen. Dazu lag ein Korpus mit 315 Berührereign... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die Arbeit untersucht den kommunikativen Einsatz von Berührungen in medialen Gesprächen. Dazu lag ein Korpus mit 315 Berührereignissen aus 25 verschiedenen TV-Shows vor. Die entsprechenden Gesprächssequenzen wurden transkribiert, und die Funktionalität der Berührungen wurde so einer intersubjektiven Analyse zugänglich. Die Analyse der kommunikativen Funktionalität von Berührungen zeigt, daß die Forschungsmethodik der Diskursanalyse auf den Bereich des nonverbalen Handelns systematisch auszudehnen ist. Berührungen weisen rekurrente Strukturen auf, sie erfüllen wichtige Funktionen bei der Gesprächsorganisation (Kennzeichnung von Sprecher- und Hörerrolle, Sprecherwechsel, Gesprächsgliederung, Rederechtsicherung). Sie dienen der Kontaktierung eines Nachfolgesprechers oder der angesprochenen Person, deren Aufmerksamkeit auf den nachfolgenden Gesprächsschritt orientiert wird.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Berührungen in medialen Gesprächen - Forschungsüberblick (Klassifikationen nonverbalen Handelns, nonverbales Handeln in der Diskursforschung) - Anwendung der diskursanalytischen Forschung auf das nonverbale Handeln - Funktionen von Berührungen für die Gesprächsorganisation - Berührungen zur Konstitution der Sprecherrolle - Deixis - Expeditive Prozedur - Verhältnis von Form und Funktion von Berührungen - Konstitution von Nähe - Konstitution der Moderatorenrolle.

Produktinformationen

Titel: «Sie brauchen mich nicht immer zu streicheln ...»
Untertitel: Eine diskursanalytische Untersuchung zu den Funktionen von Berührungen in medialen Gesprächen
Autor:
EAN: 9783631373378
ISBN: 978-3-631-37337-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 332
Gewicht: 430g
Größe: H208mm x B149mm x T20mm
Jahr: 2001

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen