2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Güterichter im Arbeitsrecht

  • Kartonierter Einband
  • 346 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Welche Rolle spielt der Richter bei einer alternativen Streitbeilegung? Wie weit darf er sich dafür von seiner tradierten Richterr... Weiterlesen
30%
134.00 CHF 93.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Welche Rolle spielt der Richter bei einer alternativen Streitbeilegung? Wie weit darf er sich dafür von seiner tradierten Richterrolle entfernen? Diesen Fragen geht die Autorin anhand zahlreicher Beispiele aus dem Individual- und Kollektivarbeitsrecht nach. Sie untersucht dabei auch, welche Chancen und Risiken sich aus der Einführung des Güterichters ergeben - dem jüngsten Ansatz zur Verzahnung von alternativer Streitbeilegung und Gerichtsverfahren.

"The Conciliation Judge in Labor Law" What is a judge's role in resolving disputes in court proceedings? To what extent can his nature be changed to serve the needs of dispute resolution? Taking examples from individual and collective labor law, the author illustrates the opportunities and risks that arise from the Conciliation judge. As one of the first interlinks between dispute resolution and procedural law, the Conciliation judge gives rise to questions concerning the core nature of the judiciary and its role in the legal system.

Autorentext

Anika Sonnenberg studierte Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School in Hamburg und an der New York University. Sie promovierte bei Professor Matthias Jacobs, war währenddessen als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht tätig und verbrachte einen Forschungsaufenthalt an der University of Cambridge. Ihr Referendariat absolvierte sie am Hanseatischen Oberlandesgericht mit Stationen u.a. in der Deutschen Botschaft in Riga und im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz in Berlin. Seit 2019 ist sie als Rechtsanwältin in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Düsseldorf tätig.



Klappentext

»The Conciliation Judge in Labor Law« What is a judge's role in resolving disputes in court proceedings? To what extent can his nature be changed to serve the needs of dispute resolution? Taking examples from individual and collective labor law, the author illustrates the opportunities and risks that arise from the Conciliation judge. As one of the first interlinks between dispute resolution and procedural law, the Conciliation judge gives rise to questions concerning the core nature of the judiciary and its role in the legal system.



Inhalt

1. Grundlegung - Geschichte, dogmatische Einordnung und Theorie des Ermessens Einführung - Tour d'horizon durch die Ideengeschichte zum Güterichter - Prozessuale Verankerung des Güterichters - Richterliches Ermessen bei der Verweisung vor den Güterichter 2. Analyse - Kriterien der Verweisung vor einen Güterichter Kleines Plädoyer für Kriterienkataloge - Materielle Verweisungskriterien - Formelle Verweisungskriterien - Funktionelle Verweisungskriterien 3. Zusammenschau - Systematisierung, Optimierung und Schlussbetrachtung Systematisierung der Verweisungskriterien - Rechtspolitische Handlungsfelder - Thesen Literatur- und Stichwortverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Der Güterichter im Arbeitsrecht
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783428156658
ISBN: 978-3-428-15665-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 346
Gewicht: 518g
Größe: H229mm x B158mm x T27mm
Veröffentlichung: 08.10.2019
Jahr: 2019

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum Sozial- und Arbeitsrecht"