Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zur Abschaffung des Theodor-Eschenburg-Preises durch die DVPW. War die Entscheidung die richtige Konsequenz?

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Grundlagen und Allgemeines, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hann... Weiterlesen
20%
9.50 CHF 7.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Grundlagen und Allgemeines, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Politische Wissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Politische Wissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Der folgende Essay behandelt die Frage ob die Entscheidung zur Abschaffung des Theodor-Eschenburg-Preis durch die DVPW die richtige Konsequenz war. Der Causa Eschenburg. Besonderes Augenmerk soll bei der Beantwortung dieser Frage auf dem Gutachten von Frau Hannah Bethke liegen. Inhaltlich findet eine eigene Abwägung des Für und Widers gegenüber der nicht mehr Auslobung statt. Den Essay schließt im wissenschaftlichen Teil ein Fazit. Eine persönliche Stellungnahme folgt diesem.

Produktinformationen

Titel: Zur Abschaffung des Theodor-Eschenburg-Preises durch die DVPW. War die Entscheidung die richtige Konsequenz?
Untertitel: Der Causa Eschenburg
Autor:
EAN: 9783668482111
ISBN: 978-3-668-48211-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen