Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kunst und Jugendstrafvollzug in freier Form in Deutschland und Polen
Anika Hohnhaus

Eine gelingende Integration Jugendlicher in die Gesellschaft ist das Zusammenspiel verschiedener puzzleartiger Teile, die sich in ... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 104 Seiten  Weitere Informationen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Eine gelingende Integration Jugendlicher in die Gesellschaft ist das Zusammenspiel verschiedener puzzleartiger Teile, die sich in der Kunst und Kultur zum Ganzen fügen. Was künstlerische Ausdrucksformen vermögen, um straffälliges Verhalten und damit dauerhafte Ausgrenzung zu vermeiden, wird in der vorliegenden Arbeit dargelegt und, um Rückschlüsse auf den Stellenwert in der sozialpädagogischen Praxis zu ziehen, in den Kontext der aktuellen Diskussion nach Alternativen des Umgangs mit Jugendkriminalität gelegt. Der politische Handlungsbedarf wird sichtbar gemacht und am Beispiel des Seehauses Leonberg und des polnischen Erziehungsheimes in Trzebiez als beispielhaft beschrieben. Es wird eine erste Betrachtung vorgenommen, welche Chancen der Jugendstrafvollzug in freien Formen für einen ganzheitlichen Bildungsansatz bietet, der neben schulischer und beruflicher Bildung, den Jugendlichen Möglichkeiten künstlerischer und kultureller Erfahrungsräume eröffnet. Diese Arbeit lässt erkennen, wie immens groß der Bedarf an weiteren Einrichtungen mit einer größeren Palette angebotener Wertorientierungen für freie Formen des Jugendstrafvollzuges in Deutschland ist.

Autorentext

Anika Hohnhaus, geb. 1982 in Berlin, Dipl. Sozialpädagogin (FH), arbeitet in der sozialen Gruppenarbeit und in einer Kunstwerkstatt mit Kindern und Jugendlichen, Weiterbildung zur Kunsttherapeutin an der Kunsthochschule Berlin Weißensee seit 2008.

Produktinformationen

Titel: Kunst und Jugendstrafvollzug in freier Form in Deutschland und Polen
Untertitel: Alternativen zum Umgang mit Jugendkriminalität am Beispiel des Seehauses Leonberg und des polnischen Erziehungsheimes in Trzebiez
Autor: Anika Hohnhaus
EAN: 9783639033441
ISBN: 978-3-639-03344-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 170g
Größe: H220mm x B150mm x T13mm
Jahr: 2013

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen