Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bürgerwehren und ihre Bedeutung im öffentlichen Raum

  • Kartonierter Einband
  • 195 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Autorin befasst sich aus einer interdisziplinären Perspektive mit dem Phänomen der seit der Kölner Silvesternacht 2015/2016 vi... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Autorin befasst sich aus einer interdisziplinären Perspektive mit dem Phänomen der seit der Kölner Silvesternacht 2015/2016 vielerorts neu entstandenen Bürgerwehren. Sie vermittelt nicht nur neues kriminologisches (Grundlagen-)Wissen über deutsche Bürgerwehren, sondern verortet dieses auch im Gesamtkomplex aktueller Entwicklungen. Wissenschaftlich betrachtet geht es dabei um die Frage nach der Bedeutung abweichenden Verhaltens für die Kriminologie im Allgemeinen.

Autorentext

Dipl.-Soz., Dipl.-Jur. Dr. Anika Hoffmann studierte Soziologie und Rechtswissenschaft an den Universitäten Mainz und Frankfurt am Main. Nach Tätigkeiten als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Lehrstühlen "Soziologische Theorie und Gender Studies" sowie "Kriminologie, Strafrecht, Jugendstrafrecht und Strafvollzugsrecht" der Universität Mainz ist sie seit 2015 bei der Kriminologischen Zentralstelle in Wiesbaden tätig.



Inhalt

Bürgerwehren als interdisziplinärer Forschungsgegenstand.- Das Handlungsspektrum von Bürgerwehren.- Bürgerwehren im Netz - eine statistische Erhebung.- Staatliches Gewaltmonopol.- Sicherheit und öffentlicher Raum.- Bürgerwehren als kriminologisch relevantes Problem des öffentlichen Raums.

Produktinformationen

Titel: Bürgerwehren und ihre Bedeutung im öffentlichen Raum
Untertitel: Abweichendes Verhalten als kriminologisch relevantes Phänomen
Autor:
EAN: 9783658259488
ISBN: 978-3-658-25948-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 195
Gewicht: 278g
Größe: H211mm x B146mm x T17mm
Veröffentlichung: 08.04.2019
Jahr: 2019
Auflage: 1. Aufl. 2019