Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erwerbsarbeit und Familienleben als Spannungsfeld

  • Geheftet
  • 20 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,0, Friedric... Weiterlesen
20%
12.90 CHF 10.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Universität), Veranstaltung: Soziologie der Erwerbsarbeit, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Frauen steht heutzutage alles offen: Studium, vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und eine erfolgsversprechende Karriere. Auf der anderen Seite möchte die Mehrzahl weiblicher Arbeitnehmer auf Familie und Kinder nicht verzichten. Diesem Zwiespalt gerecht zu werden, gestaltet sich für viele Frauen immer schwieriger: Wie können Familie und Beruf unter einen Hut gebracht werden? Welche Möglichkeiten gibt es für Eltern, diese Vereinbarungsproblematik am besten zu bewerkstelligen? In dieser Arbeit soll analysiert werden, welche Probleme auftreten, wenn der Spagat zwischen Beruf und Kindern gemeistert werden muss. Anstoß zu diesem Vorhaben ist die Teilnahme an dem Seminar "Soziologie der Erwerbsarbeit und der Berufe". Beginnen möchte ich mit den Begriffsdefinitionen und deren Zusammenhängen in den darauf folgenden Kapiteln.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Universität), Veranstaltung: Soziologie der Erwerbsarbeit, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Frauen steht heutzutage alles offen: Studium, vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und eineerfolgsversprechende Karriere. Auf der anderen Seite möchte die Mehrzahl weiblicherArbeitnehmer auf Familie und Kinder nicht verzichten. Diesem Zwiespalt gerecht zu werden,gestaltet sich für viele Frauen immer schwieriger: Wie können Familie und Beruf unter einenHut gebracht werden? Welche Möglichkeiten gibt es für Eltern, dieseVereinbarungsproblematik am besten zu bewerkstelligen? In dieser Arbeit soll analysiertwerden, welche Probleme auftreten, wenn der Spagat zwischen Beruf und Kindern gemeistertwerden muss.Anstoß zu diesem Vorhaben ist die Teilnahme an dem Seminar "Soziologie der Erwerbsarbeitund der Berufe". Beginnen möchte ich mit den Begriffsdefinitionen und derenZusammenhängen in den darauf folgenden Kapiteln.

Produktinformationen

Titel: Erwerbsarbeit und Familienleben als Spannungsfeld
Untertitel: Die Vereinbarungsproblematik der Frau
Autor:
EAN: 9783640277988
ISBN: 978-3-640-27798-8
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H208mm x B145mm x T1mm
Jahr: 2009
Auflage: 2. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen