Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wartungsarbeiten - Video On Demand (VoD) Weitere Informationen

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist unser Video-on-Demand-Angebot nicht verfügbar. Besten Dank für Ihr Verständnis.

schliessen

Angst

Ausgehend von Jacques Lacans "Seminar Buch X, Die Angst", widmen sich klinische PsychoanalytikerInnen, PhilosophInnen, Medienwisse... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 236 Seiten  Weitere Informationen
20%
41.50 CHF 33.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Ausgehend von Jacques Lacans "Seminar Buch X, Die Angst", widmen sich klinische PsychoanalytikerInnen, PhilosophInnen, MedienwissenschaftlerInnen und KulturtheoretikerInnen einzelnen Aspekten des Seminars, wie dem Objekt (a) der Angst, dem Atmen und dem Verhältnis von Angst und Unheimlichem. Andere Beiträge beziehen sich auf philosophische Referenzen im Seminar wie Sören Kierkegaard, Martin Heidegger und Maurice Blanchot oder wenden Lacans Überlegungen zur Angst auf die Literatur Wolfgang Hilbigs und die Kunst Asger Jorns an. Der Band bietet einen interdisziplinären Zugang zum Seminar X und zeigt, wie eine versierte Lektüre Lacans zum Verständnis vielschichtiger Phänomene beitragen kann.Mit Beiträgen von Pietro Bianchi, Joan Copjec, Norbert Haas, Dominiek Hoens, Robert Pfaller, Samuel Weber, Mai Wegener, Roman Widholm u.a.

Autorentext

Michaela Wünsch ist Kultur- und Filmwissenschaftlerin in Berlin. Das vorliegende Buch entstand im Rahmen ihres Forschungsprojekts innerhalb des »Circle for Lacanian Ideology Critique« an der Jan-van-Eyck-Akademie in Maastricht.



Klappentext

Ausgehend von Jacques Lacans »Seminar Buch X, Die Angst«, widmen sich klinische PsychoanalytikerInnen, PhilosophInnen, MedienwissenschaftlerInnen und KulturtheoretikerInnen einzelnen Aspekten des Seminars, wie dem Objekt (a) der Angst, dem Atmen und dem Verhältnis von Angst und Unheimlichem. Andere Beiträge beziehen sich auf philosophische Referenzen im Seminar wie Sören Kierkegaard, Martin Heidegger und Maurice Blanchot oder wenden Lacans Überlegungen zur Angst auf die Literatur Wolfgang Hilbigs und die Kunst Asger Jorns an. Der Band bietet einen interdisziplinären Zugang zum Seminar X und zeigt, wie eine versierte Lektüre Lacans zum Verständnis vielschichtiger Phänomene beitragen kann.Mit Beiträgen von Pietro Bianchi, Joan Copjec, Norbert Haas, Dominiek Hoens, Robert Pfaller, Samuel Weber, Mai Wegener, Roman Widholm u.a.

Produktinformationen

Titel: Angst
Untertitel: Lektüren zu Jacques Lacans Seminar X
Editor: Michaela Wünsch
EAN: 9783851326444
ISBN: 978-3-85132-644-4
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Turia + Kant, Verlag
Genre: Psychoanalyse
Anzahl Seiten: 236
Gewicht: 291g
Größe: H210mm x B123mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.01.2012
Jahr: 2012

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen