Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Angst

  • Fester Einband
  • 396 Seiten
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Fächerübergreifend zu einem stark diskutierten Zeitgefühl Mit Beiträgen zur Kulturgeschichte der Angst: von Revolution über Kalter... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Fächerübergreifend zu einem stark diskutierten Zeitgefühl Mit Beiträgen zur Kulturgeschichte der Angst: von Revolution über Kalter Krieg bis Finanzkrise Weiterführende Themen: Medialität, Materialität und Ästhetik der Angst

Ängste haben Konjunktur. Ob Arbeitslosigkeit oder Armut, ob Finanzmarktkrise oder Klimawandel, gerade solche Themen scheinen in die mediale Angstkommunikation einzufließen. Wie aber werden Ängste kollektiv konstruiert, wie reflektiert? Welchen Effekt hat dies auf Politik, Gesellschaft und Kultur? Das Handbuch geht diese und andere Fragen aus ganz unterschiedlichen Richtungen an und zeigt, wie Angst in den Wissenschaften diskutiert wird. Neues umfassendes und theoriegestütztes Werk zum Thema.

Autorentext
Dr. Lars Koch, Literatur- und Medienwissenschaftler, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Universität Siegen

Produktinformationen

Titel: Angst
Untertitel: Ein interdisziplinäres Handbuch
Editor:
EAN: 9783476024152
ISBN: 978-3-476-02415-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Metzler Verlag, J.B.
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 396
Gewicht: 868g
Größe: H244mm x B177mm x T27mm
Veröffentlichung: 18.06.2013
Jahr: 2013
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen