2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Angst vor Unterhaltung?

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dichtung als Glaubensbekenntnis oder Glaubensgemeinschaft als bergender Ort für den Dichter und wegweisend für sein Schreiben? Aus... Weiterlesen
30%
11.50 CHF 8.05
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Dichtung als Glaubensbekenntnis oder Glaubensgemeinschaft als bergender Ort für den Dichter und wegweisend für sein Schreiben? Aus den vorliegenden Essays, Gedichten und Romankapiteln wird deutlich, daß eine "Zugehörigkeit", egal welcher Gestalt, Geborgenheit für den Dichter bedeutet, ihm aber auch einen Preis abverlangt. Hanno Helbling, Martin Gregor-Dellin, Hugo Loetscher, Kuno Raeber, Otto F. Walter, Franz Liebel, Christoph Geiser, Stefan Straub, Reiner Kunze, Lothar Baier, Lothar Schöne und Rudolf Peyer sagen, wo sie in dieser Frage stehen.


Autorentext
Herbert Heckmann, 1930-99, schrieb Erzählungen, Romane, Kinderbücher und wissenschaftliche Beiträge. Er war lange Zeit der Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt.

Produktinformationen

Titel: Angst vor Unterhaltung?
Untertitel: Über einige Merkwürdigkeiten unseres Literaturverständnisses. Schriftenreihe der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Band 5
Editor:
EAN: 9783446146648
ISBN: 978-3-446-14664-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hanser C.
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 177g
Größe: H205mm x B134mm x T11mm
Jahr: 1986