Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Angst vor Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 335 Seiten
In diesem Band beziehen renommierte deutsche und ausländische Politiker, Schriftsteller und Kommentatoren Stellung zu Deutschland ... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

In diesem Band beziehen renommierte deutsche und ausländische Politiker, Schriftsteller und Kommentatoren Stellung zu Deutschland und den Deutschen. Ausgehend vom politischen und wirtschaftlichen Kräfteverhältnis über sicherheitspolitische Überlegungen bis hin zu moralischen Aspekten reflektieren sie den Umwandlungsprozeß in Europa. So entsteht aus Antworten auf die Frage nach der Angst vor Deutschland ein faszinierendes Zeitgemälde, das weit über den Augenblick hinaus Gültigkeit hat.

Autorentext
Ulrich Wickert, geboren 1942 in Tokio, studierte in Deutschland Jura und in den USA Politische Wissenschaften. Von 1977 bis 1991 war er ARD-Korrespondent in Washington, New York und Paris, von 1991 bis 2006 moderierte er die "Tagesthemen". 2005 wurde Wickert in Frankreich zum "Offizier der Ehrenlegion" und 2006 zum Sekretär der Académie de Berlin ernannt. Er lebt in Hamburg und Südfrankreich, wo er neben Kriminalromanen auch politische Sachbücher schreibt.

Produktinformationen

Titel: Angst vor Deutschland
Editor:
EAN: 9783455083774
ISBN: 978-3-455-08377-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hoffmann & Campe
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 335
Gewicht: 456g
Größe: H212mm x B139mm x T30mm
Jahr: 1990
Auflage: 2. A.
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen