Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Angriffsgefecht

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
Das Angriffsgefecht bildet eine besondere Art der militärischen Auseinandersetzung, im besonderen des Gefechts. Man versteht darun... Weiterlesen
20%
61.00 CHF 48.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Angriffsgefecht bildet eine besondere Art der militärischen Auseinandersetzung, im besonderen des Gefechts. Man versteht darunter den Angriff auf eine gut vorbereitete und verstärkte Verteidigungsfront. Beginnt man ein Angriffsgefecht, so bedeutet dies den Verzicht oder das Unvermögen des Gegners auf den Vorteil, die Richtung und die Art eines Angriffs selbst zu wählen. Der planmäßige Aufmarsch geht dem Gefecht voran. Der geplante Angriff hat nur dann Aussicht auf Erfolg, wenn ihm die Feuerüberlegenheit gelingt, sei es durch Infanterie-, Artillerie- oder Luftwaffen. In der modernen, seit dem Ersten Weltkrieg propagierten Kriegführung strebt man zunächst nach der Luftüberlegenheit, um Verluste am Boden möglichst zu minimieren. In der Zeit davor galten andere Regeln, die im Ersten Weltkrieg konsequent angewendet wurden. Diese Art der Kriegsführung stammte aus dem 19 Jahrhundert und war zu Beginn des 20. Jahrhunderts aufgrund der verbesserten Feuerkraft von Artillerie und Infanteriewaffen nicht mehr zeitgemäß. Dies war jedoch eine Lektion, die man erst im Ersten Weltkrieg lernte.

Produktinformationen

Titel: Angriffsgefecht
Untertitel: Nacheile, Überfall
Editor:
EAN: 9786138505426
ISBN: 978-613-8-50542-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Ord Publishing
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 168g
Größe: H229mm x B152mm x T7mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen